we_path

Die Herbst-Zeitlosen - 30 Jahre

Nach dem furiosen Jubiläum gibt es die umfangreiche Chronik der Herbst-Zeitlosen über ihr 30-jähriges Wirken zu kaufen. Mit 3,- € sichern Sie sich ein Zeitdokument und den Herbst-Zeitlosen ein Fortbestehen! Melden Sie sich dafür im Info-Büro unter: 040 278702-0
Für 2,- € mehr schicken wir Ihnen die Chronik auch gerne zu!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

VORVERKAUF LÄUFT!

Aktuelle Infos www.hamburgercomedypokal.de 

Karten für die Hauptrunde: www.ticketmaster.de

Trailer

SOZIOKULTUR - LEICHT ERKLÄRT

SUPKULTUR IM GOLDBEKHAUS

Stand Up Paddling - Ab auf die Kanäle

 

SUP FÜR KIDS von 8 bis 14 Jahren

Auf die Boards, fertig, los. Ihr lernt den Auf- und Abstieg ohne nass zu werden, die Paddel zum Vorwärtskommen und Lenken zu benutzen und tourt dann über die Kanäle. Tricks, Teambattles und Wasserspaß sind auf jeden Fall auch dabei! Zieht euch schon mal die Schwimmwesten an!

Eine Einverständniserklärung eurer Eltern müsst ihr mitbringen. Schwimmwesten und Neoprenanzüge haben wir hier.

Termine 2018:
dienstags 16.30 - 18.30 Uhr | 19. Juni - 18. September 2018 | € 155,- / erm. 105,-

donnerstags 16 - 18 Uhr | 21. Juni - 20. September 2018 | € 155,- / erm. 105,-

 

SUP FÜR ERWACHSENE

FEIERABENDTÖRNS
Entspannung pur! Beim Stand Up Paddling den Abend auf Hamburgs Kanälen genießen.

Termine 2018:
dienstags 19 - 21 Uhr | 19. Juni - 18. September 2018 | € 210,- / erm. 140,-

donnerstags 19 - 21 Uhr | 21. Juni - 20. September 2018 | € 210,- / erm. 140,-

 

 

SUP FÜR ALLE

SCHNUPPERTAGE
Ab auf’s Wasser? Ausprobieren! Parallel zu den Flohmärkten auf dem Hof kann nach Herzenslust gepaddelt werden. Wir stellen Boards, Paddel, Schwimmwesten und kompetente AnsprechpartnerInnen, die eine sichere Einführung geben. Wer zuerst kommt, paddelt zuerst. Wer warten muss, kann genüsslich über den Flohmarkt schlendern.

Termine 2018:
Sa 14.7. / So 5.8. / Sa 18.9. / So 2.9. und Sa 15.9.2018

AKTION SAUBERER KANAL

Damit Fische nicht im Tetra Pak wohnen und Enten nicht gegen Flaschen schwimmen müssen, wollen wir gemeinsam zu Beginn und zum Ende unserer Saison auf den und um die Kanäle herum klar Schiff machen. Wir laden alle NutzerInnen und SympathisantInnen der Kanäle zum gemeinsamen Müllsammeln ein. Wir freuen uns auf jegliche Form der Beteiligung, um den BewohnerInnen der Kanäle ein schönes zu Hause zurück zu geben.

Die Termine für 2018 geben wir noch bekannt.

SUP FÜR KIDS IN DEN SOMMERFERIEN

Spiel-Spaß-Spannung. Die Sommerspiele und Touren auf den Boards und auf den Kanälen sind für alle Kids von 8 bis 14 Jahren eine super Sommeraktivität. Angeleitet von zwei TrainerInnen bekommt ihr eine SUP Einführung und dann geht's ab auf's Wasser.

Termine 2018:
Mo - Fr 9. - 13. Juli | 9 - 12 Uhr | € 185,- / erm. 135,-
Mo - Fr 16. - 20. Juli | 9 - 12 Uhr | € 185,- / erm. 135,-
Mo - Fr 23. - 27. Juli | 9 - 12 Uhr | € 185,- / erm. 135,-
Mo - Fr 30. Juli - 3. August | 9 - 12 Uhr | € 185,- / erm. 135,-
Mo - Fr 6. - 10. August| 9 - 12 Uhr | € 185,- / erm. 135,-

SUP UND IHRE IDEEN

AUF DIE BOARDS! FERTIG! SPASS!
Sie haben Lust gemeinsam mit Ihren FreundInnen, Ihrem Team, Ihrer Familie einen besonderen Tag auf dem Wasser zu verleben oder einen wöchentlichen SUP-Termin zu gestalten? Sprechen Sie uns gerne an. Wir sind offen für Ihre Ideen.

Terminabsprachen: suse.hartmann@goldbekhaus.de

 

Auch bei Einzelevents sind Ihrer Phantasie kaum Grenzen gesetzt.
• Max. 10 Erwachsene können teilnehmen. Alle müssen schwimmen können und eine Schwimmweste tragen (haben wir hier).

• Max. 10 Kids ab 8 Jahren können teilnehmen. Alle müssen schwimmen können und eine Schwimmweste tragen (haben wir hier), sowie eine Einverständniserklärung der Eltern (schicken wir Ihnen gerne zu) mitbringen.

• Kosten: € 50,- für 10 Boards, Paddel und Schwimmwesten pro Stunde plus € 25,- Honorar für eine Kursleiterin pro Stunde plus eine Honorarstunde € 25,- für Vor- und Nachbereitung plus 19% MWSt.

• Mind. 2 Std., max. 5 Std. können gebucht werden

Wenn Sie also z.B. Ihren Geburtstag mit Erwachsenen mit bis zu 10 TeilnehmerInnen für zwei Stunden mit den SUPs feiern möchten, würden wir Ihnen € 175,- plus € 33,25 MWSt. (2 x 50,- + 2 x 25,- + 1 x 25,-) in Rechnung stellen.

Leider sind Kinderevents teurer, weil sie von zwei Honorarkräften begleitet werden müssen.

 

 

 

SUPKULTUR AUF DER ALSTER

Die KollegInnen vom SUP CLUB Hamburg haben 2015 einen tollen Text geschrieben, den ihr unbedingt lesen solltet, damit alle auf dem Wasser viel Spaß haben:

 

SUP auf der Alster

Großartig dieser Sommer! Nun haben wir das Wetter, das wir uns lange gewünscht haben. 30 Grad und mehr und volles Sommerfeeling mitten in Hamburg beim SUP auf der Alster. Wir freuen uns sehr über die Popularität des SUP auf der Alster, doch ...

 

... bitte passt auf! Das Schönwetter hat auch seine Gefahren:

 

Gefahr 1: Als Wassersportart ist SUP je nach Ausübung durchaus sehr anstrengend. Achtet auf euren Kreislauf. Ihr seid auf der Alster der prallen Sonne ausgesetzt! Trinkt viel, setzt eine Kopfbedeckung auf und cremt euch ein. Wenn ihr noch keine Profis seid, macht möglichst keine Übungen, bei denen ihr leicht in die Alster fallen könnt. Die Erfrischung kann auch schnell zum Schock werden.

Gefahr 2: Stand Up Paddler müssen immer Vorrang geben. SUPler sind auf der Alser das letzte Glied der Kette. Das liegt daran, dass SUPler leicht steuern können und gegenüber Schiffen, Booten und Kanus, das kleinste aller Sportgeräte haben. Bei hohem Aufkommen wird es mit Alsterdampfer, Seglern und allen weiteren Wasserfahrzeugen sehr eng. Bitte paddelt stets rechts, achtet ganz besonders auf die Alsterschifffahrt. Sie haben ihre festen Routen und können nur schwer ausweichen. Achtet an den Wendepunkten der Alsterschifffahrt an Feenteich, Eichenpark, Rondeel, u.a. ganz besonders auf eure Route. Blickt oft auch nach hinten.

Gefahr 3: Gruppen als Kindergeburtstag, Firmenfeiern oder Junggesellenabschiede sind auf der Alster erhöhter Gefahr gegenüber Kleingruppen ausgesetzt. Aufgrund der Gruppengröße wird das Steuern noch zusätzlich erschwert und die Ausweichmöglichkeiten begrenzt. Bitte nehmt euch einen SUP Guide und leistet dem SUP Coach unbedingt Folge. Der SUP Coach hat Erfahrung und kennt die Regeln auf der Alster.

Gefahr 4: Am Alster-Ufer gibt es häufig Untiefen. Bitte macht in Ufernähe keine gefährlichen Manöver. Oft liegen Steine, zerbrochene Glasflaschen oder sogar alte Fahrräder unter dem Wasserspiegel, die vom SUP Board aus nicht gesehen werden können.

Bitte seid rücksichtsvoll und umsichtig! Wir wünschen uns, dass Stand Up Paddling auf der Alster eine lange und schöne Zukunft hat. Alle anderen Alster-Gäste waren vor uns da. Wir möchten mit Respekt und der notwendigen Sorgfalt zeigen, dass wir die Gefahren ernst nehmen und uns in die –teilweise ungeschriebenen – Regeln einzuordnen wissen.

Danke für eure Unterstützung und viel Spaß bei eurem SUP Vergnügen auf der Alster!!

WIEDERAUFBAU NACH BRANDSTIFTUNG

Geschafft! Die Unterstützungswelle nach der Brandstiftung am Goldbekhaus war riesig. Wir sind ganz gerührt und dankbar! Nachdem uns viele private Sach- und Geldspenden erreicht haben, die Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschlossen hat, den Wiederaufbau unseres SUP-Projektes mit einer Fehlbedarfsfinanzierung zu unterstützen, die Alexander Otto Sportstiftung, die Homann-Stiftung und Bild hilft e.V. uns Fördermittel zugesagt haben, wir unermüdliche Unterstützung vom SUP-Club Hamburg und Freerider  bekommen, können wir nun wieder auf die Bretter. Ein ganz besonderes Geschenk machten uns noch viele tolle KünstlerInnen bei dem Benefiz-Comedy-Abend "Lachen hilft!".
Ein neuer Lagercontainer steht und neue Boards und Paddel, sowie Schwimmwesten und Neoprenanzüge für Kids haben wir auch schon angeschafft.