we_path

Das Goldbekhaus

KREATIVSCHMIEDE IM HERZEN VON WINTERHUDE
Der Stadtteil Winterhude hat einiges zu bieten: Der Hamburger Stadtpark mit seinen riesigen Grünflächen und einem Naturschwimmbad und einem Planetarium, viel Wasser und natürlich das Goldbekhaus – seit 35 Jahren ein Ort für Kommunikation und Begegnung, für Kultur, Kreativität und Bewegung – und das für fast alle Altersgruppen. Motto: „Mit allen Wassern gewaschen“

 

Bewegend und kreativ
Morgens tummeln sich die Kinder bei ihren ersten Bewegungsspielen, nebenan findet derweil die „Gymnastik Ü50“ statt. Ein breit gefächertes Kursprogramm bietet viele Möglichkeiten, sich um sein Wohlbefinden zu kümmern. In drei Kursphasen pro Jahr kann Winterhude paddelnd erobert werden, oder man kann sich im Yoga, Pilates oder dem Trapeztanz ausprobieren, die Anmeldung nicht verpassen!

 

Erst die Arbeit – dann das Vergnügen …
ist das Motto der Projektarbeit im Goldbekhaus. Denn manche Dinge brauchen Zeit, Interesse und großes Engagement um bühnenreif zu werden. In unseren Projekten können sich alle Interessierten langfristig auf diesen spannenden Prozess einlassen: von der Idee bis zur Aufführung.
So gibt es seit über zehn Jahren die Theatergruppe „allusion“, die jedes Jahr eine neue Produktion erarbeitet und mit mehreren Aufführungen präsentiert, ebenso wie die legendäre und bundesweit bekannte Altentheatergruppe „Die Herbst-Zeitlosen“, die 2017 ihr 30jähriges Jubiläum feiert!

Auch bei Kindern ist die Projektarbeit beliebt: So wird sich spielerisch und kreativ Dinosauriern, der Umweltverschmutzung bzw. Umweltschutz oder dem Drachenbau gewidmet, am Ende immer verbunden mit einer Präsentation. Kooperationspartner sind dabei professionelle KünstlerInnen, Schulen und andere Einrichtungen, wie der Bauspielplatz und die Bücherhalle.

 

Bühne frei!
Und für alle, die lieber zuschauen als mitmachen, bietet das breit gefächerte Veranstaltungsprogramm jede Menge Angebote: Neben der legendären „Winterhuder Tanznacht“, die an jedem dritten Samstag im Monat stattfindet, gibt es regelmäßige Konzerte aus dem Bereich Weltmusik, bekannte und junge aufstrebende Talente sind dort ebenso zu bewundern wie in der Sparte Kabarett und Comedy. Folgerichtig ist das Goldbekhaus auch an zwei bundesweit Beachtung findenden Festival beteiligt: An der „creole Nord“, einem Weltmusik-Festival und an dem „Hamburger Comedy Pokal“ der bundesweit als der härteste Kleinkunstpreis bezeichnet wird.
Weitere Highlights sind „Die Wortlichter“, eine Erzählkunstreihe, das monatliche Kindertheater sowie Rampenfieber Reloaded, eine Varieté-Show der etwas anderen Art und natürlich die Indoor- und Outdoor-Flohmärkte, die sich großer Beliebtheit erfreuen.


Das Goldbekhaus hat in den vergangenen drei Jahrzehnten viele Höhen und Tiefen miterlebt, die kippelige Finanzlage ist ein Dauerproblem, aber der Wille, den BewohnerInnen von Winterhude und natürlich dem Rest von Hamburg ein anspruchsvolles und professionelles Veranstaltungsprogramm und Kurs- und Projektangebot Monat für Monat zu bieten, ist ungebrochen. Hier ist der Ort, sich aktiv zu betätigen, sich tolle KünstlerInnen anzuschauen und das alles zu einem fairen Preis!