we_path

Reeperbahn Festival

Sanierung Goldbekhaus

Also, zunächst einmal: Das Goldbekhaus wird NICHT abgerissen! Es wird saniert. In welchem Umfang, wird eine Begutachtung ergeben, deren Ergebnis Ende des Jahres vorliegen wir. Für diese Planung hat die Hamburger Bürgerschaft dank einem Antrag der Grünen und SPD 120.000,- Euro zur Verfügung gestellt.

 

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

SOZIOKULTUR - LEICHT ERKLÄRT

Ragnhild A. Mørch: auf grund

Donnerstag 21. September | 20 Uhr | ErzählKunst
ErzählKunst vom Feinsten! Bølgende blå og blåne bak blåne. An Land die Großtante und im Fjord ihre Insel: mein Kindheitsparadies. Es blitzt und blinkt in dunklem Wasser - salzig, gewaltig – während im Untergrund der norwegische Widerstand gegen die Besatzer wächst. Als es am 18. März 1944 an der Tür klingelte, ging er um zu öffnen. Und kam nicht wieder.
Ein Erzählabend von blindem Glück, deutscher Dichtkunst und der Kraft der Vergebung.
Ragnhild A. Mørch | www.diewortlichter.de | www.ramorch.com

AK 15,-/ 12,- | VVK 12,50 / 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets

Bühne zum Hof