we_path

PROGRAMMHEFTE

Gedenkfeier für Regine

Die Gedenkfeier für Regine Hüttl findet am Donnerstag, den 30. Mai 2019 in der Bühne zum Hof, bzw. draußen statt.Dazu laden wireuch herzlich ein und gebt diese Nachricht an alle weiter, die Regine kannten.
Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Ich habe jetzt 20 Bilder bei TEAMBEAM hochgeladen und möchte euch bitten, wenn ihr Lust und Zeit habt zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Alle Geschichten werden bei der Gedenkfeier ausgelegt, einige werden auch vorgelesen, vom Autor, von der Autorin selbst, so es denn gewollt wird.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/2goouh9stvziyyqyze3wjyz5pngw8utlrn7xzvps

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

NACH HUNDERTZWEI TAGEN

Donnerstag 23. Mai | 20 Uhr | Theaterprojekt BÜHNENLUST | öffentliche Generalprobe
Dinge verschwinden, die Erinnerung geht verloren, und anderes mehr. Und wo ist Katrin Kröger? Tot, irgendwo verscharrt oder quicklebendig ganz nah oder weit weg im Ausland? Das fragen sich die Zurückgebliebenen, aber ihr Verschwinden ist nicht für alle ein Grund zur Trauer. Nach 102 Tagen scheint fast Normalität eingetreten zu sein, da tauchen zwei Fremde auf und bringen alle Gewissheiten durcheinander. Clara wird dreifach nervös, Ben, ihr Ehemann sieht plötzlich klar, Herr Kröger geht spazieren, und Frau Witt tanzt.
Die neun Teilnehmenden des Theaterprojektes BÜHNENLUST entwickeln ein Stück übers Verschwinden und finden (hoffentlich) ihren Humor wieder.

Premiere Fr 24. Mai 2019
Derniere  Sa 25. Mai 2019
Projektstart BÜHNENLUST 2019 / 2020 | Mi 9. September 2019

Mit: Kerstin Domaradzka, Friedhelm Enoch, Claudia Hillebrand,  Jan Lauer, Ines Morawitz-Plischke, Gabriela Pätzold, Angela Piront, Birte Schmidt, Hartmut Tomaschewski (Spieler*innen), Anne Katrin Klinge (Leitung), Stefanie Hischke (Regieassistenz)

AK 8,- | VVK 5,-  (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren)| Tickets

Bühne zum Hof