we_path

GUT:HABEN

ist unser Jahresthema für 2018.

NACHWUCHS GESUCHT!

Unsere Altentheatergruppe "Die Herbst-Zeitlosen" suchen neue MitspielerInnen und eine neue Leitung. Mehr Infos hier.

NEU!

Rechtzeitig zum Frühling konnten wir die Fahrradreparaturstation aufstellen. Sie ist mit vielen Werkzeugen ausgestattet, so dass Reparaturen aller Art vor Ort durchgeführt werden können.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

JETZT BEWERBEN!

Vor dem Pokal ist nach dem Pokal! Die Bewerbungsphase für den 17. Hamburger Comedy Pokal 2019 hat begonnen.
Bewerbungsschluss ist der 1.7.2018!
Nutzt diesen Vordruck, vielen Dank!

SOZIOKULTUR - LEICHT ERKLÄRT

Theater

Lesenest für kleine Ohren

Do 26.4. | 16 - 17 Uhr | Eltern und ihre 3-5jährige Kinder mehr

Harburger Theatersündikat: Nachtbeleuchtung

Sa 28.4. | 20 - 22 Uhr | LUSTSPIEL
Fünf komödiantische Einakter von Curt Goetz.
100 Jahre nach der Uraufführung zeigt das Harburger Theater-Sündikat das erste Bühnenwerk des brillanten Komödienschreibers Curt Goetz, der in diesem Jahr bestimmt auch noch gerne seinen 130. Geburtstag gefeiert hätte.In den fünf Grotesken wird falsch gestorben und es entgleisen Liebesschwüre. mehr

die Profilisten: Eine höllische Nacht

Fr 4.5. | 20 - 22:20 Uhr | Komödie
Dem Tod ein Schnippchen schlagen. mehr

Stand Up! Acting + Sisu

Sa 12.5. | 19:30 - 20:30 Uhr | Theater
+++ NEWS +++ Aufstand der Antigone +++ mehr

AN EISKALTEN JANUARTAGEN ZU BEGINN DES 21. JAHRHUNDERTS

Do 24.5. | 20 - 22 Uhr | Theaterprojekt BÜHNENLUST | öffentliche Generalprobe
Ein Wolf kommt von Osten, verweilt in der Nordheide und läuft auf Hamburg zu. Zwei Teenager sind von zu Hause ausgerissen und kommen nach Hamburg. Ihre Eltern machen sich auf die Suche nach ihnen. Sie alle begegnen Menschen dieser Stadt, diese erzählen von ihnen und von sich selber. Es wird geliebt, getrunken, einer verlässt den anderen. Es gibt Wiedersehen und Neubegegnungen. Ein Gewehr wechselt seine Besitzer. Und der Wolf kommt näher. Er fasziniert die Menschen oder macht ihnen Angst. Es ist Winter, es schneit.

Die 14 Teilnehmenden des Theaterprojektes BÜHNENLUST entwickeln nach einem Roman von Roland Schimmelpfennig ihr Theaterstück.

Premiere Fr 25. Mai 2018
Derniere  Sa 26. Mai 2018

Projektstart BÜHNENLUST 2018 / 2019 | Mi 17. Oktober 2018

 

mehr

AN EISKALTEN JANUARTAGEN ZU BEGINN DES 21. JAHRHUNDERTS

Fr 25.5. | 20 - 21 Uhr | Theaterprojekt BÜHNENLUST | Premiere
Ein Wolf kommt von Osten, verweilt in der Nordheide und läuft auf Hamburg zu. Zwei Teenager sind von zu Hause ausgerissen und kommen nach Hamburg. Ihre Eltern machen sich auf die Suche nach ihnen. Sie alle begegnen Menschen dieser Stadt, diese erzählen von ihnen und von sich selber. Es wird geliebt, getrunken, einer verlässt den anderen. Es gibt Wiedersehen und Neubegegnungen. Ein Gewehr wechselt seine Besitzer. Und der Wolf kommt näher. Er fasziniert die Menschen oder macht ihnen Angst. Es ist Winter, es schneit.

Die 14 Teilnehmenden des Theaterprojektes BÜHNENLUST entwickeln nach einem Roman von Roland Schimmelpfennig ihr Theaterstück.

Derniere  Sa 26. Mai 2018

Projektstart BÜHNENLUST 2018 / 2019 | Mi 17. Oktober 2018

 

mehr

AN EISKALTEN JANUARTAGEN ZU BEGINN DES 21. JAHRHUNDERTS

Sa 26.5. | 20 - 22 Uhr | Theaterprojekt BÜHNENLUST | Derniere
Ein Wolf kommt von Osten, verweilt in der Nordheide und läuft auf Hamburg zu. Zwei Teenager sind von zu Hause ausgerissen und kommen nach Hamburg. Ihre Eltern machen sich auf die Suche nach ihnen. Sie alle begegnen Menschen dieser Stadt, diese erzählen von ihnen und von sich selber. Es wird geliebt, getrunken, einer verlässt den anderen. Es gibt Wiedersehen und Neubegegnungen. Ein Gewehr wechselt seine Besitzer. Und der Wolf kommt näher. Er fasziniert die Menschen oder macht ihnen Angst. Es ist Winter, es schneit.

Die 14 Teilnehmenden des Theaterprojektes BÜHNENLUST entwickeln nach einem Roman von Roland Schimmelpfennig ihr Theaterstück.

Projektstart BÜHNENLUST 2018 / 2019 | Mi 17. Oktober 2018

 

mehr

SchülerInnen im Rampenlicht

Do 31.5. | 12 - 13 Uhr | Theater | ab 6 Jahren
TuSch oder wie SchülerInnen die Welt sehen. mehr

SchülerInnen im Rampenlicht

Do 31.5. | 17 - 18 Uhr | Theater | ab 6 Jahren
TuSch oder wie SchülerInnen die Welt sehen. mehr

SchülerInnen im Rampenlicht

Fr 1.6. | 12 - 13 Uhr | Theater | ab 6 Jahren
TuSch oder wie SchülerInnen die Welt sehen. mehr

SchülerInnen im Rampenlicht

Fr 1.6. | 17 - 18 Uhr | Theater | ab 6 Jahren
TuSch oder wie SchülerInnen die Welt sehen. mehr

BAUI HEIZT DEN LEHMOFEN EIN

Sa 2.6. | 14 - 16 Uhr | Brotbacken
Brotbacken im Lehmofen. mehr

HAMBURGER HORRORTHEATER: MEISTER DER FALLTÜREN

Do 27.9. | 20 - 22 Uhr | Theater
Das Phantom der Oper stirbt. mehr

DIE SPIELER: Mittendrin statt nur dabei

Sa 13.10. | 20 - 22:30 Uhr | Impro-Theater
Der Moment ist unsere Passion! 
mehr

tanja rathjen: Ich lese Musik!

Do 15.11. | 20 - 21 Uhr | Eine musikalische Lesung mit Hörspielcharakter
Texte, Musik und Klänge. Tanja Rathjen (Künstlerin, Komponistin, Sprecherin) hat aus bekannten Songtexten eine Lebensgeschichte zusammengestellt und liest diese, getrennt von der ursprünglichen Musik, vor.
Begleitet wird die Künstlerin von einem professionellen Musiker auf verschiedenen Instrumenten. (Piano, Gitarre, Sounds, Geräusche, Percussion, Vocals u.a.)
Das Duo modifiziert, improvisiert und lässt so etwas einzigartig Neues entstehen. Die Wirkung der Texte ist erstaunlich, wenn die Wirkung der Musik und Klänge eine völlig andere ist. mehr

Die Spieler: die impro-weihnachtsshow

Sa 22.12. | 20 - 22:15 Uhr | Impro-Theater
Alle Jahre wieder: Improvisationstheater mit Zimtsternenduft! mehr