we_path

beauty of grey

Donnerstag 2. November | 20:30 Uhr | Performance | eigenarten Festival
Foto: Svenja Stannat
Dynamiken des Zusammenmarbeitens.
„Beauty Of Grey“ ist die künstlerische Suche nach anderen Dynamiken des Zusammenarbeitens. Kann Bürokratie mit weniger Papier auskommen? Darf Bürokratie emotional sein? Wie erleben (neue) MitbürgerInnen die Papier- und Fragen-Flut?
Finden wir zu einer schönen Politik, wenn wir Stereotypisierung vermeiden? Sind unsere Ideen neu und sinnvoll? Die erste Produktion der freien, interkulturellen Gruppe [sa’wa:?] zeigt einen Prozess des Erlebens.
E. L. Meyer (Regie), S. Hasan (Assistenz), M. Garbe (Dramaturgie), S. Stannat (Bühne), T. Beeken, D. Eßer, A. Khayer Ton / C. de la Jara, L. Garvardt, M. Hana, S. Hasan, H. Jassouma, N. Sultan (Performance) | www.festival-eigenarten.de

AK + VVK 12,- /10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets

Halle
eigenarten - interkulturelles Festival in Hamburg