we_path

LIVE!

Zwei Mal wurde ihr Auftritt verschoben, jetzt sind sie da: PRIMAVERA DIVERSIÓN AM 10.7.im Goldbekhaus!

Tickets

FLOHMÄRKTE

Jetzt anmelden!

NEU IM GOLDBEK~KANAL

HÖRT UNS ZU!  - ein Hörspiel zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Tango Argentino I

Mittwoch: 19 - 20 Uhr | | ab 23.6.2021 | Kurs via Zoom | Training für Tango-Tänzer:innen mit Vorkentnissen
Es nützt ja nichts. Bis ihr euch wieder gemeinsam in den Räumen des Goldbekhauses bewegen könnt, wird es wohl noch eine Weile dauern. Damit ihr aber nicht völlig aus der Übung kommt, könnt ihr jetzt via Zoom teilnehmen.

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/98909863048?pwd=UWtRSzgwSzBuMHh0WEhsaGQyNmtRQT09

 

Meeting-ID: 989 0986 3048

 

Kenncode: 035077

 

Die Datenschutzerklärung für dieses Zoom-Angebot findet ihr hier.

 

Auf geht’s, lasst uns endlich wieder Tango tanzen. Naja, zumindest wollen wir mit euch trainieren. Unser Tango-Training gibt es jeden Dienstagabend via Zoom. Wir trainieren unser Gleichgewicht und arbeiten an der Basis unseres Tanzes. Die Übungen werden von Musik begleitet, sodass ihr direkt von Zuhause mitmachen könnt.

Es finden zwei Kurse um 18:30 Uhr und um 19:45 Uhr statt. - Beide Kurse sind identisch. Ihr könnt euch also einen dieser Kurse aussuchen.

Was braucht ihr:
- 1 qm Platz (geeigneter Boden für Drehungen auf Schuhen oder mit Socken)

- Zoom Software (optional) auf dem Handy, besser am PC mit größerem Bildschirm

Wir bitten euch, die Kamera zu aktivieren und einen Klarnamen zu nutzen!

Die Kurse werden nicht aufgezeichnet, ihr könnt daher nur live daran teilnehmen!

 

 

Leitung: Team Tango Orange www.tangorange.com
Spenden erbeten
Zoom


Für diesen Kurs anmelden

Wer noch offene Kurstermine hat, kann sehr gerne kostenfrei teilnehmen. 
Von allen anderen freuen wir uns auf eine Spende für unser Projekt WIR IM QUARTIER. Den Spendenlink findet ihr hier: https://www.gut-fuer-hamburg.de/projects/45596
 
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.