we_path

Reeperbahnfestival 2020

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Sichert Euch schon jetzt Eure Karte für 2021!

20 Jahre GOLDBEKHOF

Herzlichen Glückwunsch liebe Nachbar*innen!
Die Ateliergemeinschaft GOLDBEKHOF e.V. feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.
mehr

Corona-Virus

# Hygienekonzept Goldbekhaus

# Aktuelle Verordnung HHer Senat gültig bis 30.11.)

# Schutzkonzept Stadtkultur

 

PROGRAMM-VORSCHAU

Programm September 2020
Programm Oktober 2020
Programm November 2020

SUPKultur

Unsere Saison der Abendtörns endet bald. Am Di 22.09. und Do 24.09.2020 finden die letzten Abendtermine für dieses Saison  statt. Wir danken unseren vielen Teilnehmer*innen für ihr reges Interesse und freuen uns schon auf euch im kommenden Jahr!

VERLÄNGERUNG!

Hier geht's zur Standanmeldung!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Die Herbst-Zeitlosen

Dienstag: 14 - 16 Uhr | 8.9. - 15.12.2020 | ab 8.9.2020 | Theaterprojekt 60plus | Der Name ist Programm
Kursnummer: We Proj 8831.3
Die neuen Herbst-Zeitlosen
DIE HERBST-ZEITLOSEN SIND WIEDER DA – ÄLTER, ABER KEIN BISSCHEN LEISER !!

Weitere interessierte Mitspieler*innen sind herzlich willkommen, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Die ambitionierte Amateurtheatergruppe 60 plus im Goldbekhaus Winterhude ist nach einigen Herausforderungen nach wie vor quicklebendig.
Die Herbst-Zeitlosen (HZL) sorgen seit über 30 Jahren mit viel Kreativität, Leidenschaft und Energie dafür, dass das Seniorentheater in Hamburg als eigene Kulturform Bestand hat.
In der soziokulturellen Arbeit des Goldbekhauses ist die künstlerisch-kulturelle Auseinandersetzung von und mit älteren Menschen von Beginn an ein wichtiger Bestandteil. Hierbei wird kulturelle Bildung als ein Beitrag verstanden, um sich mit den wandelnden Lebensbedingungen auseinanderzusetzen, sich in ihnen zu orientieren, sie aktiv mitzugestalten und das vorhandene Potenzial der Generationen und Kulturen zu verbinden und zu veröffentlichen.
Bisher sind 19 Eigenproduktionen der HZL entstanden.
Mit frischem Elan startet die traditionsreiche Theatergruppe unter der neuen künstlerischen Leitung von Christina Heitfeld in eine weitere Produktionsphase. Zurzeit besteht die Gruppe aus sechs Frauen und einem Mann.
Leitung: Christina Heitfeld

Regisseurin, Theaterpädagogin

€ 240,- / € 160,- für den gesamten Kurs (Ratenzahlung 4 x € 66,- / € 44,- möglich)
Bühne zum Hof


Für diesen Kurs anmelden