we_path

SUPKultur

Stand Up Paddling Saison startet im Juni. Jetzt anmelden!

NEU IM GOLDBEK~KANAL

Rassismus. Im Gespräch mit Dr. Aziz Alkazaz und Bernd Hass. Die neue Podcastfolge

20. HAMBURGER COMEDY POKAL

ANGEKOMMEN?

Veranstaltungsreihe von April – Dezember 2022. Programmflyer

JULI-PROGRAMM

Hier geht es zum Programm Juli 2022.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Die Herbst-Zeitlosen

Dienstag: 14 - 17 Uhr | | ab 19.4.2022 | Theaterprojekt 60plus | Der Name ist Programm
Kursnummer: KB 8482
Die Herbst-Zeitlosen sind wieder da – älter, aber kein bisschen leiser! Falls Sie Interesse haben, bei der nächsten Produktion der HZL mitzuwirken, nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!
Die ambitionierte Amateurtheatergruppe 60 plus im Goldbekhaus Winterhude ist nach einigen Herausforderungen nach wie vor quicklebendig.
Wir leben seit geraumer Zeit mit Corona – wir leben seit einigen Wochen mit Krieg in nächster Nähe – aber wir leben – voller Hoffnung, aber auch großer Betroffenheit! Wir sind trotzdem zuversichtlich und der festen Überzeugung, dass Kultur, unser gemeinschaftliches Tun und der Austausch immer auch stärkt.
Theater mit Menschen ab 60 Jahren ist immer mehr gefragt. Soziale Teilhabe, Aktivität und Gesundheit im Alter durch Kunst und Kultur.
Die Herbst-Zeitlosen (HZL) sorgen seit rund 35 Jahren mit viel Kreativität, Leidenschaft und Energie dafür, dass das Senior*innentheater in Hamburg als eigene Kulturform Bestand hat.
Die künstlerisch-kulturelle Auseinandersetzung von und mit älteren Menschen wird für die soziokulturelle Arbeit des Goldbekhauses von Beginn an schon immer als ein wichtiger Beitrag verstanden. Die Auseinandersetzung und Orientierung mit den wandelnden Lebensbedingungen, die aktive Mitgestaltung und dabei das vorhandene Potenzial der Generationen und Kulturen zu verbinden und zu veröffentlichen.
Es sind bisher 19 Eigenproduktionen der HZL entstanden - mit Esprit, Witz und ein bisschen Gift !
Mit frischem Elan startete die traditionsreiche Theatergruppe am 19. April 2022 unter der künstlerischen Leitung von Christina Heitfeld endlich wieder in eine weitere Produktionsphase - die Premiere werden wir dann Ende Oktober feiern. Mit Zuversicht und dem Glauben an das Gute.
Zurzeit besteht die Gruppe aus sieben Frauen und einem Mann.

Leitung: Christina Heitfeld | Regisseurin, Theaterpädagogin
Anna Valentina Sinkemat | Schauspielerin, Regisseurin
€ 480,- / € 320,- für den gesamten Kurs (Ratenzahlung 6 x € 85,- / € 55,- möglich)
Bühne zum Hof


Für diesen Kurs anmelden