we_path

Winterhuder Tanznacht | die Ü40 Kultparty | DJ Nartan

am Sa 20. Juli 20 Uhr

Ganesha-Schrein am Schinkelplatz

Unterstützung beim Wiederbaufbau gesucht. Mehr Infos!

Räume anmieten

Im Seminarraum 1 sind Abendstunden zur Anmietung frei. Kontakt: astrid.jawara@goldbekhaus.de

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

21. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 29.01.2024 zum Nachschauen auf Youtube.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

FAHRRADSELBSTHILFEWERKSTATT

Mittwoch: 10 - 17 Uhr | | offene Werkstatt
Zusammen mit Nachbar*innen aus dem Quartier haben wir eine kleine Fahrradreparaturwerkstatt eingerichtet.
 

Jeden Mittwoch: 10 - 17 Uhr - betrieben von Ehrenamtlichen

Im Jahr 2016 haben wir im Quartiersverbund WIR IM QUARTIER, eine kleine ehrenamtlich betriebene Fahrradselbsthilfewerkstatt eingerichtet. Seitdem haben Geflüchtete aus den Unterkünften in unserem Quartier, die Gelegenheit unter unserer Anleitung gespendete Fahrräder zu reparieren und sie dann mitzunehmen.

Inzwischen haben wir unsere Arbeit erweitert, gegen eine kleine Spende können darüber hinaus auch alle Nachbarinnen und Nachbarn bei uns ihre Fahrräder, unter Mithilfe der Ehrenamtlichen reparieren.

SPENDENAUFRUF

Wer hat Räder, egal welcher Art, übrig - und auch Fahrradzubehör wie Helm, Schloss etc.? Wir sind dankbar dafür! Diese Spenden können nach vorheriger Absprache bei der Selbsthilfewerkstatt abgegeben werden.

Aktuell benötigen wir dringend Kinder- und Jugendräder!

WIQ Fahrradselbsthilfewerkstatt | Klaus Schepe | Fon 040 229 89 61 / 0163 144 67 66

Winterhuder Weg 132/ Souterrain, erreichbar über den Kirchhof/ 22085 Hamburg

Leitung: Fahrradwerkstatt | Klaus Schepe | Fon 040 229 89 61 / 0163 144 67 66
Gegen Spende
Souterrain der Heilandskirche | Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg




Gemeinsam mit Geflüchteten entstehen wunderbare Projekte, die noch nicht alle finanziert sind. Aus diesem Grund haben wir auf der Spendensammelplattform betterplace.org einen Spendenaufruf angelegt. Jede kleine und große Spende hilft weiter!

 

Welcome Refugees! Die Hilfsbereitschaft der WinterhuderInnen, UhlenhorsterInnen, BarmbekerInnen, … ist sehr groß, ebenso wie das Interesse an den Menschen, die zu uns kommen. Gemeinsam möchten alle das Zusammenleben in den Nachbarschaften gestalten.
Wir können viel bewegen! Ein initiatives und kreatives Bündnis aus verschiedenen Einrichtungen und unendlich vielen hochengagierten Menschen ist entstanden.