we_path

SHORT CUTS - FEINE KULTUR IN 60 MINUTEN!

Der Kultursommer Hamburg im Goldbekhaus geht weiter! Die nächsten Veranstaltungen: Jens Ohle am 30.7. und Armin Sengbusch am 31.7.
Tickets.

 

FLOHMÄRKTE

Jetzt anmelden!

NEU IM GOLDBEK~KANAL

AHNEN. Ich hab kein Vogel. Ich hab mehrere, Teil 2 - das imaginierte Wiedererleben eines Hamburgs von damals im Hörspiel

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Complete Bodyworkout Mi via Zoom + in der Halle

Mittwoch: 19 - 20:15 Uhr | fortlaufend | kulturNverein
Wir bieten Complete Bodyworkout ab Mi 21.7. hybrid an: Ihr könnt also wählen, ob ihr per Zoom teilnehmen möchtet oder lieber direkt in der Halle mit max. 20 Teilnehmer*innen dabei seid. Alle Termin in der Halle können nur nach Voranmeldung proTermin erfolgen. Infos erhaltet ihr bei alex.persiel@goldbekhaus.de.

 

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/99371761188?pwd=WVprZEFaY2kvcWJBWE5BTzErTUVjQT09

 

Meeting-ID: 993 7176 1188

 

Kenncode: 776176

 

 

Die Datenschutzerklärung für dieses Zoom-Angebot findet ihr hier.

 

Ausdauer- und Kräftigungstraining für den gesamten Körper. Das Training bietet die Möglichkeit den Körper definiert und gesund zu halten. Zum Teil wird mit kleinen Hanteln, Tubes oder anderen Fitnesskleingeräten trainiert. Die Stunde endet mit einem leichten Stretching.

 .

Leitung: Jessi Neumann; wer einen Vorgeschmack möchte findet auf der Homepage mittlerweile 12 Videos dichtgepackt mit Sportübungen zum Nachmachen von Jessi! Wir haben sie zu Beginn der Corona Pandemie gedreht und sie eignen sich gut fürs Zuhause sporteln.

Wer noch nicht Vereinsmitglied ist, kann auch sehr gerne an diesem Angebot teilnehmen. Wenn es euch gefällt, werdet gerne Mitglied im kulturNverein Goldbekhaus e.V. Wenn ihr nur einmal schnuppern möchtet, ist das natürlich auch ok. Wir würden uns allerdings sehr freuen, wenn ihr dann eine Spende für unser Projekt WIR IM QUARTIER tätigen würdet. Den Spendenlink findet ihr hier: https://www.gut-fuer-hamburg.de/projects/45596

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.