we_path

PROGRAMMHEFTE

Gedenkfeier für Regine

Die Gedenkfeier für Regine Hüttl findet am Donnerstag, den 30. Mai 2019 in der Bühne zum Hof, bzw. draußen statt.Dazu laden wireuch herzlich ein und gebt diese Nachricht an alle weiter, die Regine kannten.
Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Ich habe jetzt 20 Bilder bei TEAMBEAM hochgeladen und möchte euch bitten, wenn ihr Lust und Zeit habt zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Alle Geschichten werden bei der Gedenkfeier ausgelegt, einige werden auch vorgelesen, vom Autor, von der Autorin selbst, so es denn gewollt wird.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/2goouh9stvziyyqyze3wjyz5pngw8utlrn7xzvps

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

AKTION SAUBERER KANAL

Sonntag 2. Juni | 11 Uhr | Stand Up Paddling | bis 16 Uhr
Damit Fische nicht im Tetra Pak wohnen und Enten nicht gegen Flaschen schwimmen müssen, wollen wir gemeinsam auf den und um die Kanäle herum klar Schiff machen. Das schöne Wetter hat leider auch seine Spuren auf den Kanälen hinterlassen. Da wir auch weiterhin die Kanäle und ihre Bewohner*innen für unsere Freizeit und Erholung nutzen möchten, laden wir alle Nutzer*innen und Sympathisant*innen der Kanäle zum gemeinsamen Müllsammeln ein. Um das Ganze auch schmackhaft zu gestalten, stellt das Goldbekhaus 12 SUP- Boards und Fachpersonal zur Verfügung, um vom Wasser aus dem Müll die Stirn zu bieten.
Jede*r hat die Möglichkeit 30 Minuten mit dem Board Müll zu sammeln. Bei erfolgreichem Müllsammeln entfällt die Leihgebühr von 10,- €. Da nicht alle Teilnehmer*innen zur gleichen Zeit auf das Wasser können, gibt es die Möglichkeit sich bei einem kleinen Snack oder Getränk zu stärken und sich die Wartezeit bei einem Flohmarktbummel zu verkürzen. Wir freuen uns auf jegliche Form der Beteiligung, um den Bewohner*innen der Kanäle ein schönes zu Hause zurück zu geben.
Die Aktion sauberer Kanal findet parallel zum Flohmarkt auf dem Hof des Goldbekhauses statt.

Infos: suse.hartmann@goldbekhaus.de

Wenn es stürmt und regnet oder die Teameraturen unter 20°C fallen, muss die Aktion leider ausfallen.

Wer nur 30 Minuten die Stand Up Paddling-Boards ausprobieren möchte, zahlt € 10,-. Wer mit einer gefüllten Müllkiste zurück kommt, zahlt nichts.

Anleger am Goldbekhaus im Goldbekhof hinter der Halle, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg
 

Stand Up Paddling beim Goldbekhaus - neben der Müllaktion gibt es noch viele weitere Termine, an denen Sie die Boards nutzen können. Schauen Sie doch mal hier: SUPKultur

Wer paddeln möchte muss sicher schwimmen können. Keine*r paddelt ohne Schwimmweste (haben wir hier)! Boards, Paddel, Schwimmwesten und Neoprenanzüge für Kids sowie Anleitung und Begleitung durch kompetente Trainer*innen des Teams SUPKultur sind inklusive.

Kinder, die ohne Begleitung von Erziehungsberechtigten kommen, müssen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitbringen.