we_path

ENSEMBLE SCHMATTES

Szenischer Liederabend über Leyb Kvitko findet als Videostream statt. Mehr Infos.

NEU IM GOLDBEK~KANAL

Tschüss Peter! Der wertgeschätzte Kollege macht die wohlverdiente Fliege. Im Gespräch mit Sibylle Hoffmann: Die neue Podcastfolge.

VERSCHOBEN

Der 20. Hamburger Comedy Pokal wird verschoben. Neues Datum: 8.-11. Juli 2022Pressemitteilung

2G-PLUS IM KURS- UND VEREINSPROGRAMM

Ab Mo 10.01.22 gilt in allen Bewegungsangeboten die 2G-PLUS-Regel.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

Harburger Theater Sündikat: Zwei Brüder

Samstag 24. August | 20 Uhr
Ein Kriminalstück von Stephan Greve in vier Akten. Normales Treiben im Hause des Unternehmers Schloth. Man hat sich den Bürgermeister Tiege mit seiner Frau eingeladen.
Es wird gut gespeist, getrunken, ein wichtiges Schriftstück unterzeichnet, noch mehr getrunken und getanzt.  Doch in den Tanz bricht ein seltsamer Gast herein.
Was will er? Was hat er vor?
In "Zwei Brüder" von Stephan Greve bleibt vieles bis zum Ende offen, wie es ich für ein Kriminalstück gehört.
Ensemble Harburger Theatersündikat

AK 13,- / 11,- | VVK 11,-

Bühne zum Hof