we_path

TELEFONSTÖRUNG

Am morgigen Mittwoch, den 18.9.2019 wird an unserem Telefonanschluss "gebastelt". Möglicherweise kommt es dadurch zu Störungen in unserer Telefonanlage.
Wir bitten, das zu entschuldigen. In dringenden Angelegenheiten schreibt uns bitte eine E-Mail: info@goldbekhaus.de.
DANKE SCHÖN!

Reeperbahnfestival 2019

#BeActive

EIN STUHL AUF REISEN

Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Es sind 20 Bilder bei hochgeladen und wir möchten euch bitten, zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Wir veröffentlichen die Texte nach und nach, evtl. wird ein Buch daraus.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/8233izuze27chermf0gip4z472a4rh09byz09qym

 

 

 

 

HHer Erklärung der Vielen

Das Goldbekhaus gehört zu den Erstunterzeichnern der HAMBURGER ERKLÄRUNG
DER VIELEN!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

DIE HERBST-ZEITLOSEN: HAT’S GEKLINGELT?

Freitag 13. September | 19 Uhr | THEATER | WERKSCHAU
(c) Hannes Engl

Hat’s geklingelt? Über die Absurdität menschlicher Kommunikation im digitalen Zeitalter.
Sieben alte Bekannte sitzen an einem gedeckten Kaffeetisch. Sie unterhalten sich lebhaft, durcheinander, miteinander, und mit denen am anderen Ende der Leitung. Das Handy ist an. Immer. Ständig. Unaufhörlich. Es klingelt. Zwischen Protesten und Begeisterung schmettert die Kaffeerunde Arien über Telegram und die Totalüberwachung. Über dem Kaffeetisch schwebt noch die Melancholie über frühere Zeiten. Aber praktisch ist die Digitalisierung nicht mehr aufzuhalten. Da meldet sich plötzlich Alexa: sie erinnert an die Tablette zum Mittagessen und droht die Geheimzahl zu verraten.

Mit: Gabriele Mayring, Grunhilde Clasen, Hans Georg Dölfes, Heidrun Giolbass, Marita Leiser, Sabine Schäfer, Ute-Maria Wengenroth (Schauspiel) | Juliana Oliveira (Regie) | Nora Elberfeld (künstlerische Mitarbeit)

Mit: Gabriele Mayring, Grunhilde Clasen, Hans Georg Dölfes, Heidrun Giolbass, Marita Leiser, Sabine Schäfer, Ute-Maria Wengenroth (Schauspiel) | Juliana Oliveira (Regie) | Nora Elberfeld (künstlerische Mitarbeit)

Bühne zum Hof | AK 12,- / 8,- | VVK 10,- / 6,-  (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren)