we_path

WINTERHUDER TANZNACHT - STREAM

Samstag, 8.5. um 20 Uhr hier

NEU IM GOLDBEK~KANAL

Das Geheimnis der magischen Insel - ein Hörspiel für Kinder HIER

LOCKDOWNLYRIK

SECHS VON HUNDERT!
Ein kleiner Auschnitt aus dem Buch Lockdownlyrik ist zur Zeit am Zaun Moorfuhrtweg zu sehen.

NORD STREAM

2020 JAHRESRÜCKBLICK

Bilder aus dem letzten Jahr hier

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Absage wg.Covid19! Katharina Jacob - Widerstand war mir nicht in die Wiege gelegt

Samstag 30. Januar | 16 Uhr | Lesung und Gespräch
Ines Fabig
Die Schauspielerin Ines Fabig liest aus dem Buch "Widerstand war mir nicht in die Wiege gelegt", Erinnerungen der Hamburger Widerstandskämpferin und KZ-Überlebenden, Katharina Jacob.
Ebenfalls anwesend wird Ilse Jacob (Jahrgang 1942) sein. Sie ist die Tochter von Katharina Jacob und ebenfalls engagierte Antifaschistin.
Katharina Jacob (1907-1989) war Kommunistin, Widerstandskämpferin, KZ-Überlebende und Lehrerin in Hamburg. Bis kurz vor ihrem Tod schrieb sie an ihrer Biographie , die über 30 Jahre später endlich erscheint.
Ein eindringliches Zeitdokument.
Das Buch ist erschienen im Verlag der abseitigen Künste, Preis 21,90.
Moderation: OMAS GEGEN RECHTS Hamburg
Mit: Ines Fabig (Texte) und Ilse Jacob (Zeitzeugin)
Eine Veranstaltung im Rahmen der Woche des Gedenkens, initiiert von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Veranstalter: OMAS GEGEN RECHTS / Hamburg in Kooperation mit dem Goldbekhaus

AK und VVK 6,- | Tickets | Infos Vorverkauf

Halle
Erschienen im Verlag der abseitigen Künste, Preis 21,90