we_path

SHORT CUTS - FEINE KULTUR IN 60 MINUTEN!

Der Kultursommer Hamburg im Goldbekhaus geht weiter! Die nächsten Veranstaltungen: Jens Ohle am 30.7. und Armin Sengbusch am 31.7.
Tickets.

 

FLOHMÄRKTE

Jetzt anmelden!

NEU IM GOLDBEK~KANAL

AHNEN. Ich hab kein Vogel. Ich hab mehrere, Teil 2 - das imaginierte Wiedererleben eines Hamburgs von damals im Hörspiel

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Absage wg.Covid19! Katharina Jacob - Widerstand war mir nicht in die Wiege gelegt

Samstag 30. Januar | 16 Uhr | Lesung und Gespräch
Ines Fabig
Die Schauspielerin Ines Fabig liest aus dem Buch "Widerstand war mir nicht in die Wiege gelegt", Erinnerungen der Hamburger Widerstandskämpferin und KZ-Überlebenden, Katharina Jacob.
Ebenfalls anwesend wird Ilse Jacob (Jahrgang 1942) sein. Sie ist die Tochter von Katharina Jacob und ebenfalls engagierte Antifaschistin.
Katharina Jacob (1907-1989) war Kommunistin, Widerstandskämpferin, KZ-Überlebende und Lehrerin in Hamburg. Bis kurz vor ihrem Tod schrieb sie an ihrer Biographie , die über 30 Jahre später endlich erscheint.
Ein eindringliches Zeitdokument.
Das Buch ist erschienen im Verlag der abseitigen Künste, Preis 21,90.
Moderation: OMAS GEGEN RECHTS Hamburg
Mit: Ines Fabig (Texte) und Ilse Jacob (Zeitzeugin)
Eine Veranstaltung im Rahmen der Woche des Gedenkens, initiiert von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Veranstalter: OMAS GEGEN RECHTS / Hamburg in Kooperation mit dem Goldbekhaus

AK und VVK 6,- | Tickets | Infos Vorverkauf

Halle
Erschienen im Verlag der abseitigen Künste, Preis 21,90