we_path

20 Jahre GOLDBEKHOF

Herzlichen Glückwunsch liebe Nachbar*innen!
Die Ateliergemeinschaft GOLDBEKHOF e.V. feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.
mehr

Corona-Virus

# Hygienekonzept Goldbekhaus

# Aktuelle Verordnung HHer Senat.

# Schutzkonzept Stadtkultur

 

PROGRAMMHEFTE

Programm September 2020
Programm Oktober 2020

VERLÄNGERUNG!

Hier geht's zur Standanmeldung!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Armin Sengbusch: menschlos glücklich | PREMIERE!

Freitag 20. September | 20 Uhr
Foto by szenestreifen
Die Welt rückt mehr und mehr zusammen, die Erdbevölkerung hat die 8-Milliarden-Marke bereits überschritten und der von Depressionen leid geplagte Armin Sengbusch sagt: »Ich bin ohne Menschen glücklicher.
Der mehrfach geschiedene Mann weiß, wovon der spricht, wenn er lieber allein sein will. Er kann auch begründen, warum es Unsinn ist, in einer U-Bahn sitzend aus dem Fenster zu sehen. Oder warum Kommunikationsprobleme nicht auf die unterschiedlichen Geschlechter begrenzt sind, sondern alle Menschen betreffen, die atmen. Und wenn es nach Armin Sengbusch geht, dann atmen viel zu viele Menschen die Luft, die er schon immer haben wollte.
Ein brachial lustiger Abend über die Schattenseiten der Menschheit.
Und das Lachen in der Gruppe ist einfach lustiger, vor allem, wenn man lieber allein sein will.
Am Ende wird jeder wissen, warum wir in der Welt Abstand halten müssen, um uns nahe zu sein. Auch außerhalb des Verkehrs.
Armin Sengbusch | Solo | schriftstehler.de

AK 15,- / 12,- | VVK 13,- | Tickets

Bühne zum Hof