we_path

Stellenausschreibung Support Fundraising Marketing

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2018. Hier geht es zur Ausschreibung.

HHer Erklärung der Vielen

Das Goldbekhaus gehört zu den Erstunterzeichnern der HAMBURGER ERKLÄRUNG
DER VIELEN!

VERLEGT

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Weihnachts-Improshow mit den Spielern in große Halle verlegt!
Karten ab sofort wieder verfügbar, hier im Goldbekhaus und bei Ticketmaster!

Vorschau

Veranstaltungen Januar 2019

Kursprogramm Januar bis März 2019

 

VORVERKAUF STARTET!

Am Donnerstag, 1. November startet der Vorverkauf für den 17. Hamburger Comedy Pokal!
Hauptrunde: bei Ticketmaster oder den teilnehmenden Häusern
Halbtrunde: bei Ticketmaster oder den teilnehmenden Häusern
2. Chance Show: Schmidts TIVOLI
Finale: Schmidts TIVOLI

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Wir vermissen dich!

Unvergessen - Regine Hüttl
11.3.1965 - 28.5.2018

 

SKLAMBERG + THE SHEPHERDS: AHEYM | EUROPEAN TOUR FEBRUARY 2019

Montag 18. Februar | 20 Uhr | Konzert im Rahmen der Woche des Gedenkens
EUROPEAN TOUR FEBRUARY 2019. „Sklamberg & The Shepherds“ bringt drei international bekannte Interpreten traditioneller osteuropäisch-jüdischer Musik zusammen: Lorin Sklamberg, Mitbegründer und Leadsänger der Klezmatics; Klarinettist / Komponist Merlin Shepherd, eine einzigartige innovative Kraft in der Klezmer-Renaissance; und Polina Shepherd, eine virtuose Sängerin / Pianistin / Komponistin aus Sibirien. Diese neue Zusammenarbeit verbindet traditionelles und neu komponiertes jiddisches und russisches Lied mit Klezmer und südlicher mediterraner Musik.
„Sklamberg & The Shepherds“ bringt drei international bekannte Interpreten traditioneller osteuropäisch-jüdischer Musik zusammen: Lorin Sklamberg, Mitbegründer und Leadsänger der Klezmatics; Klarinettist / Komponist Merlin Shepherd, eine einzigartige innovative Kraft in der Klezmer-Renaissance; und Polina Shepherd, eine virtuose Sängerin / Pianistin / Komponistin aus Sibirien. Diese neue Zusammenarbeit verbindet traditionelles und neu komponiertes jiddisches und russisches Lied mit Klezmer und südlicher mediterraner Musik.

Kinder von Flüchtlingen: Lorin, Polina und Merlin repräsentieren drei Nationen, obwohl ihre Familien aus sehr nahen geographischen Regionen kommen. Ende des 19. Jahrhunderts wanderten Merlins Urgroßeltern aus der Ukraine und Rumänien aus, um den Pogromen zu entkommen und eine bessere Welt in Europa zu suchen. Lorins Vorfahren wanderten von einer kleinen Stadt in der Ukraine in die Vereinigten Staaten aus. Polinas Großeltern entkamen aus der Shoah, indem sie von Kiew und Odessa nach Sibirien fliehen. Beeinflusst von mehreren Kulturen und unter Beibehaltung der Stile, spielen sie mit Freiheit und Spontaneität originelles und traditionelles Material.

Klezmer ist eine kulturspezifische Musik, die aus der Hochzeitsmusik für jiddisch sprechende Menschen vornehmlich aus Osteuropa entstanden ist. Die Musik des Trios ist tief in der jüdischen Tradition verwurzelt, einer kreativen, blühenden und lebendigen Tradition. Sie interpretieren ältere Musik neu und schreiben neue Musik im alten Stil, die den Klezmer in die moderne Welt vorantreibt.

Die Musik des Trios schwingt zwischen der tanzbaren Hochzeitsmusik bis hin zu ritueller Musik, welche zum Verweilen und Lauschen animiert.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Woche des Gedenkens, gefördert von der Bezirksversammlung HH Nord.

Mit: Lorin Sklamberg (USA) (Gesang, Akkordeon, Gitarre, Piano), Polina Shepherd (Russia/UK) (Gesang, Piano), Merlin Shepherd (UK) (Clarinetten, Gitarren), https://sklambergandtheshepherds.wordpress.com/

AK 16,- / 13,- | VVK 13,- / 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | Fairtix

Bühne zum Hof