we_path

Reeperbahnfestival 2019

FEHLERTEUFEL!

BLÖD GELAUFEN! In unserem Programmheft Juli/August 2019 werden zwei Swingparties angekündigt, am 19.7. und am 16.8..
DAS IST LEIDER NICHT RICHTIG!
Die nächste Stompin' At The Goldbekhaus-Party findet erst wieder am 20. September statt,
Wir entschuldigen uns für das Durcheinander!

PROGRAMMHEFTE

EIN STUHL AUF REISEN

Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Es sind 20 Bilder bei hochgeladen und wir möchten euch bitten, zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Wir veröffentlichen die Texte nach und nach, evtl. wird ein Buch daraus.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/q8rgu0opm2kreacdcp2tty63rqnqeey8rjoq80wm

 

 

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Jane O’Brien Band + Valentine & The True Believer : JAZZ POP TRIFFT FOLK POP

Samstag 27. April | 20:30 Uhr | Doppelkonzert
The Jane O’Brien Band: Jane O'Brien (Irland) durchwandert mit ihren Songs Pop- und Jazzlandschaften, ohne dabei die irische Seelentiefe zu verlieren.

Valentine & The True Believer: Zwischen Pop und Chanson, zwischen Folk und Soul, fühlen sie sich nie einem Genre, nur ihren Liedern verpflichtet.

The Jane O’Brien Band: Jane O'Brien (Irland) durchwandert mit ihren Songs Pop- und Jazzlandschaften, ohne dabei die irische Seelentiefe zu verlieren. Sehnsuchtsvolle Leichtigkeit schwingt in ihrer Stimme. Mit ihrem vollen klaren Timbre kreiert sie Bilder und erzählt mit ihrem Gesang Geschichten, die den Zuhörer nur schwer unberührt lassen. Ihre Worte sind geprägt von bezwingender Einfachheit und Intelligenz. Melancholisch und charmant gewinnt sie spielend die Herzen ihrer Zuhörer.

Valentine & The True Believer: So lang Valentina und Malte sich kennen, machen sie zusammen Musik. Sie gründeten 2008 die sechsköpfigen Band „Valentine & The True Believers“, spielen aber immer noch gern zu zweit. Als Duo legen sie den Kern ihrer deutschen, englischen, französischen und plattdeutschen Lieder frei. Über 300 Konzerte haben sie zusammen gespielt: Auf Straßen und Marktplätzen in Deutschland, Frankreich und Spanien, auf Festivals und Stadtfesten, in Kneipen und Cafés. All diese Einflüsse finden sich in den Texten und der Musik wieder: zwischen Pop und Chanson, zwischen Folk und Soul, fühlen sie sich nie einem Genre, nur ihren Liedern verpflichtet.

Mit Torge Niemann (Gitarre), Karlo Buerschaper (Bass), Ralf Steinhauer (Percussion), Jane O’Brien (Gesang), http://www.janeobrien.de, www.superreligion.org

AK 16,- / 13,- | VVK 13,- / 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | Fairtix

Bühne zum Hof