we_path

WIR SUCHEN EINE PROJEKTASSISTENZ (BFD WELCOME)

Wir freuen uns auf Bewerbungen. Hier geht es zu der Ausschreibung

18. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 3.2.2020 zum Nachschauen auf Youtube.

Woche des Gedenkens

Auschwitz darf niemals in Vergessenheit geraten. Veranstaltungsübersicht | Bezirk Hamburg-Nord.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Zenda Art: The spirit of love

Sonntag 27. Oktober | 20 Uhr | eigenarten-Festival
Foto: Stephan Olbrich
Die Klänge des Kora- und Kanunspiels lassen Bilder wachsen. Drei Künstler aus Senegal, Syrien und Simbabwe laden zu einer außergewöhnlichen Begegnung ein. Die Kora ist die Königin der Saiteninstrumente Afrikas. Das Kanun ist ein Nachkomme der alten ägyptischen Harfe. Von den Klängen inspiriert, entstehen Bilder, welche mittels eines Beamers auf eine große Leinwand projiziert werden. Die Musik und die Bilder erzählen Geschichten von Liebe, Lebensfreude und Leidenschaft und sie berühren in ihrer Einzigartigkeit die Herzen.
Mit: Behnaz Victoria Vassighi (Konzept, Produktionsleitung), Zead Khawam (Kanun), Saliou Cissokho (Kora), Flatter Zenda (Malkunst), 90 Min.

AK+ VVK 12,- / 8,-  (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets

Bühne zum Hof