we_path

SELVA FÄLLT AUS!

Das für den 14.8. geplante Konzert mit SELVA muss leider wg. Krankheit ausfallen!

GOLDBEK~KANAL - DIE NACHBARSCHAFTSWELLE

Unser Nachbarschafts-PODCAST zum Reinhören auf Podcast.de und Spotify

Achte Welle: Der Klang der Isolation #2 mit Manuel Schwiers und Tino Holzmann

 

 

Corona-Virus

Aktueller Stand hier.

 

MomentMal!

Ab dem 17. Juni ist das mobile Geschichtenprojekt MomenttMal! in Hamburg-Nord unterwegs!
Mehr Infos hier | Bericht NDR

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Rosa Morena Russa: SAMBA, JAZZ, BOSSA RUSSA NOVA

Samstag 7. Dezember | 20:30 Uhr | Konzert
Bossa Russa Nova. Die Komponistin + Sängerin Rosa Morena Russa erfindet den neuen Musikstil „Bossa Russa Nova“, einer Verbindung aus Brasilien und Osteuropa. Eine gelungene Verbindung vom lebendigen brasilianischen Samba und Bossa Nova mit den romantisch russisch gesungenen Melodien.
Die gebürtige Russin, aufgewachsen in der Ukraine und Deutschland, entstammt einer klassisch-musikalisch geprägten Familie, die auch in der jüdischen Musiktradition verwurzelt war. Schon als Kind stand sie auf der Bühne und durfte Europa bereisen. Als Erwachsene ging sie nach Brasilien und lebte für einige Zeit in Rio de Janeiro, atmete Samba und Choro, machte viel Musik mit namhaften Musikern und lernte soviel sie konnte über diese faszinierende Musikkultur.
Im April erschien ihr zweites Album „Trick-Trague“ welches in Rio, Berlin + Hamburg aufgenommen wurde. Es vermischt “nicht nur Musikstile, sondern auch mit Klischees behaftete Mentalitäten…“ (DIE WELT)

AK 15,- /13,- | VVK 13,- / 11,- | (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | Fairtix

Bühne zum Hof