we_path

Woche des Gedenkens 2024

im Bezirk Hamburg-Nord Programm

BÜHNENSPEKTAKEL

Im April startet ein neues Theaterprojekt für Erwachsene.

Servicekräfte gesucht!

Wir suchen Unterstützung im Servicebereich. Kontakt: raphaela.kruse@goldbekhaus.de | Tel. 040 278702-28

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Julia Schilinski Ensemble | Era uma voz

Freitag 26. Januar | 20 Uhr | moderne Chansons
"Es war einmal eine Stimme" - das ist der Name eines der Gedichte des verstorbenen portugiesischen Lyrikers und Romanciers Miguel Torga, dem Julia Schilinski auf ihre so ganz eigene, gefühlvolle Art in ihrem neuen, gleichnamigen Programm musikalisches Leben einhaucht. Nach Jahren auf internationalen Bühnen komponiert die Sängerin heute vorwiegend zeitgenössische Chansons, die sie mit ihrer Band in deutscher, spanischer und eben auch portugiesischer Sprache präsentiert und dabei gewohnt leichtfüßig gängige Genres überschreitet. Die gebürtige Hamburgerin gibt mit ihren Liedern den Ereignissen des menschlichen Alltags auf sensible, nachdenkliche und auch immer wieder sehr temperamentvolle Weise einen Raum, in dem sich die ZuhörerInnen leicht wiederfinden … denn Sie erzählen die großen und kleinen Geschichten unseres Lebens.
Mit Julia Schilinski (Gesang, Piano, Komposition), Johannes Huth (Kontrabass), Fjol van Forbach (Gitarre), Heiko Reese (Schlagzeug) und Laurenz Wannenmacher (Piano), www.juliaschilinski.de

Gefördert von Live 500, der Initiative Musik und der Bundeskulturstaatsministerin.

AK 18,- (ermäßigt 10,-) VVK 15,- (ermäßigt 10,-) € | Tickets | Infos Vorverkauf

Bühne zum Hof