we_path

Winterhuder Tanznacht | die Ü40 Kultparty | DJ Nartan

am Sa 20. Juli 20 Uhr

Ganesha-Schrein am Schinkelplatz

Unterstützung beim Wiederbaufbau gesucht. Mehr Infos!

Räume anmieten

Im Seminarraum 1 sind Abendstunden zur Anmietung frei. Kontakt: astrid.jawara@goldbekhaus.de

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

21. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 29.01.2024 zum Nachschauen auf Youtube.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Blondzhendike Lider | Kateryna Ostrovska Sextett

Samstag 24. Juni | 20 Uhr | Jiddishkonzert
"Blondzhendike Lider" (eine Anspielung an "Blondzhendike Shtern" von Scholem Alejchem) ist ein zeitgenössisches jüdisches Kunstwerk, in dem die Yiddishkeit durch Multikulturalität definiert wird. Es ist das Produkt der Identitätssuche der jüdisch-ukrainisch-deutschen Musikerin Kateryna Ostrovska. Inspiriert von jiddischen Dichterinnen mit Auswanderungserfahrung hat sie einen Austausch mit Künstlern mit ähnlichen Lebensläufen angeregt, um eine "geistige Heimat der Heimatlosen" zu erschaffen. Das Album wurde am 23.9.2022 veröffentlicht, mit über 50 beteiligten Künstler*innen in Hamburg, Berlin, New York, Rio de Janeiro, Buenos Aires, São Paulo, Sankt Petersburg, Chişinău und Sofia. Es wurde mit Beifall von der deutschen und internationalen Presse begrüßt. Das Programm wird in Deutschland uraufgeführt, mit Paulo Aragão (BR) als musikalischem Leiter und Gitarristen, mit Klezmergrößen Christian Dawid und Guido Jäger, Akkordeonvirtuosen Jakob Neubauer und Pandeirokoryphäe Matthias Haffner.

gefördert durch das Bezirksamt HH Nord

Mit Kateryna Ostrovska (Gesang, Gitarre, Cacaquinho), Caio Marcio Santos (7-saitige Gitarre), Christian Dawid (Clarinette, Saxophone), Jakob Neubauer (Bajan), Guido Jäger (Kontrabass), Matthias Haffner (Percussion), http://rosamorena.de

AK 18,- / 10,-| VVK 14,- / 10,- | Tickets | Infos Vorverkauf

Halle