we_path

18. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 3.2.2020 zum Nachschauen auf Youtube.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Feministische Geschichte und Selbstermächtigung

Donnerstag 5. März | 19 Uhr | Vortrag mit Erfahrungsaustausch | Für ALLE offen
Ein Problem feministischer Bewegung ist, dass ihr in der bestehenden Geschichtsschreibung kaum Raum zugestanden wird.
Alle Rechte, die Frauen* heute haben, sind erkämpft worden. Die Geschichten dieser Kämpfe müssen wir erzählen, damit sie erinnert werden und weitergeführt werden können.
Nach einem kurzen Input über vergangene und aktuelle Kämpfe wollen wir miteinander ins Gespräch kommen, uns über Formen feministischer Selbstorganisation austauschen und Handlungsoptionen entwickeln.
Workshopleiterinnen: Wiebke & Annike (aus der feministischen Gruppe 'Hysterie & Sabotage‘)

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen von "Schwesterherz - Interkulturelles Frauenfest" am 8.3. im Goldbekhaus.

Eintritt frei

Seminarraum 2