we_path

Woche des Gedenkens 2024

im Bezirk Hamburg-Nord Programm

BÜHNENSPEKTAKEL

Im April startet ein neues Theaterprojekt für Erwachsene.

Servicekräfte gesucht!

Wir suchen Unterstützung im Servicebereich. Kontakt: raphaela.kruse@goldbekhaus.de | Tel. 040 278702-28

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Nachhaltig Nachbarschaften

Samstag 26. August | 11 Uhr | Aktionstag
Der Aktionstag für ökologisches und soziales Engagement und Ehrenamt von 11 - 17 Uhr gibt bestehenden lokalen Initiativen aus verschiedenen Zusammenhängen ein Forum zur Präsentation ihrer Themen und Tätigkeiten.
In lauschig-gemütlicher Goldbekhofatmosphäre könnt ihr Einblicke in das ehrenamtliche Engagement für ökologische und soziale Nachhaltigkeit bekommen: Lernt erste Handgriffe im Umgang mit verschiedenen Materialien bei den Werkstätten, erfahrt, wie ihr Geflüchtete im Alltag unterstüzten könnt, lernt die örtliche Gartengruppe kennen oder probiert euch an der Nähmaschine aus. Was genau macht solidarische Landwirtschaft aus? Wie halte ich Bienenvölker im urbanen Raum?
Im persönlichen Austausch mit Aktiven an den Ständen könnt ihr mehr über die zahlreichen Projekte erfahren und einen schönen Spätsommertag mit buntem kulturellen Begleitprogramm genießen: Tanz, Musik, Essen, Ausstellungen, Nachbarschaftsrundgänge und interaktive Formate warten auf die Neugierig-gebliebenen.

Und vielleicht stoßt ihr auf eine neue Sache, für die ihr brennt, betretet ein neues Feld, das euch Lust auf Entdeckung macht und auf dem ihr euch mit eurer Begeisterung und Initiative zukünftig mit einbringen wollt?

Kontakt: tino.holzmann@goldbekhaus.de
Mit: Mätthausgarten, FuhlsGarden Barmbek, Unverpackladen Streubar, Momentmal!, Nähwerkstatt, Welcome Werkstatt e.V., Inkluvention, Fairtailer Goldbekhaus/Foodsharing, WIR IM QUARTIER, Alsterdorfer Assistenz West, Die Imkerin, Über den Tellerrand e.V., SoLaWi Vierlande uvm.


Eintritt frei

Hofgelände und Deck 9 D
Der Aktionstag Nachhaltig Nachbarschaften am 26. August wird gefördert vom Hamburger Sportbund e.V. , Bezirksversammlung Hamburg-Nord und Aktion Mensch.