we_path

Gemeinschaftsgarten - weiter planen und Ideen umsetzen

Donnerstag 8. Juni | 19 Uhr
Garten Matthäuskirche
Urban-Gardening-Projekt belebt Nachbarschaft im Quartier. Winterhude bewegt sich! Nachdem die Auftaktveranstaltung mit 120 interessierten NachbarInnen und Stadtteilbewohnern erfolgreich und sehr informativ am 6. April gestartet ist, trafen sich über 20 Interessierte erneut am Freitag 19. Mai im Alten Saal der Matthäuskirche. Beim 3. Planungstreffen hat die Gruppe, die sich für den Gemeinschaftsgarten engagiert und sich aktiv einbringen möchte, weitere Planungsschritte für die Gartennutzung und Gestaltung beraten und genaue Arbeitsschritte dazu vereinbart. Alle, die sich auf die Listen zum Gemeinschaftsgarten eingetragen haben, sowie diejenigen, die es noch nachholen möchten, sind alle herzlich eingeladen zum 4. Planungstreffen zu kommen, um mit uns die weiteren Schritte zur Umsetzung eines Gemeinschaftsgartens zu entwickeln. Hier können ihre Ideen bei der Planung des Gemeinschaftsgartens mit eingebracht, sowie Ideen mit in die Hand genommen werden. Die Nachbarschaft leben, Menschen aller Couleur und Kultur sowie jeden Alters können sich im Garten und bei gemeinsamen Gartenarbeiten begegnen und zusammenwachsen. Wir bringen mehr Blumen, Gemüse und Grün in unsere Nachbarschaft. All das sowie die Umsetzung dahin werden wir dann weiter am Donnerstag 8. Juni im Alten Saal des Gemeindehauses (Bei der Matthäuskirche 6) fortsetzen. Wir freuen uns über weitere interessierte Eltern (u. Familien) und StadtteilbewohnerInnen, die sich auch beim Gemeinschaftsgarten mit engagieren möchten und gerne im Garten mitmachen möchten. Auf unserer Liste können sich sehr gerne noch weitere Menschen eintragen. Wir freuen uns auf euch und über die weitere Arbeitsatmosphäre und die Ideensammlung sowie reges Interesse.
Winterhude bewegt sich: Begleitung zum Thema „Urban Gardening“ und nachbarschaftliche Beteiligung von Miriam Krohn, Paula Gürtler (Q8-Quartiere bewegen) und Regine Hüttl (Goldbekhaus), sowie mit Florie Salnot, die die Moderation am Freitag übernimmt und mit uns die weiteren wichtigen Punkte bespricht. Wir heißen alle Interessierten im Alten Saal des Gemeindehauses der Matthäuskirche am 8. Juni um 19 Uhr willkommen. Wir freuen uns über die freundliche Unterstützung der Veranstaltung durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Hamburg-Nord und über viele interessierte GartenfreundInnen, sowie dem Gemeinschaftsgarten aufgeschlossene NachbarInnen.
Eine Kooperationsveranstaltung von Q8 - Quartiere bewegen-Ev. Stiftung Alsterdorf, Kirchengemeinde Winterhude- Uhlenhorst und Goldbekhaus e.V. im Rahmen des Jahresthemas 2017 "grenzenlos".

Eintritt frei

Bei der Matthäuskirche 6 / Alter Saal - Gemeindehaus