we_path

Armut - Schüler fragen nach

Montag 13. November | 18 Uhr | Buchpräsentation | ab 10 Jahren und Erwachsene
Jutta Bauer

Armut betrifft viel zu viele Menschen. Das wissen auch Kinder – und sie haben Fragen. Die preisgekrönte Illustratorin und Autorin Jutta Bauer hat Antworten gesammelt: von Politikern, Wirtschaftswissenschaftlern, Philosophen, Vertretern der Kirchen, Engagierten und Betroffenen. Entstanden ist ein vielschichtiges, informatives und berührendes Buch: „Armut – Schüler fragen nach“.
Zur Buchpremiere diskutieren Mitwirkende dieses besonderen Projekts. Beiträge aus dem Publikum sind willkommen! Denn Armut ist kein einfaches Thema, aber eines, über das man reden muss.
Moderation: Birgit Müller (Hinz&Kunzt)

Mit: Michael Horbach (Unternehmer und Stifter), Stephan Karrenbauer (Sozialarbeiter), Helmer-Christoph Lehmann (Pastor), einem Verkäufer von Hinz&Kunzt, Schülern des Goethe-Gymnasiums, Jutta Bauer (Herausgeberin) sowie der Band „Rock für die Straße“

Eintritt frei

Bühne zum Hof