we_path

GUT:HABEN

ist unser Jahresthema für 2018.

NACHWUCHS GESUCHT!

Unsere Altentheatergruppe "Die Herbst-Zeitlosen" suchen neue MitspielerInnen und eine neue Leitung. Mehr Infos hier.

NEU!

Rechtzeitig zum Frühling konnten wir die Fahrradreparaturstation aufstellen. Sie ist mit vielen Werkzeugen ausgestattet, so dass Reparaturen aller Art vor Ort durchgeführt werden können.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

JETZT BEWERBEN!

Vor dem Pokal ist nach dem Pokal! Die Bewerbungsphase für den 17. Hamburger Comedy Pokal 2019 hat begonnen.
Bewerbungsschluss ist der 1.7.2018!
Nutzt diesen Vordruck, vielen Dank!

SOZIOKULTUR - LEICHT ERKLÄRT

JANE O’BRIEN BAND + FABIOLA SACCOMANNO E GRUPPO

Samstag 20. Januar | 20:30 Uhr
Jane O`Brian Band
Mitreißendes Doppelkonzert!
Jane O’Brien Band
Die leidenschaftliche „velvet“ Jazz-Folk-Stimme der irischen Singer / Songwriterin Jane O‘Brien geht einfach unter die Haut. Zusammen mit ihrer Band hat Jane ihren ganz eigenen Sound Entwickelt; eine intensive Mischung aus Jazz und Pop, mit irischen Wurzeln.
www.janeobrien.com
Fabiola Saccomanno e Gruppo: Nera Maria
Mit ihrem neuen italienischsprachigen Programm "Nera Maria" kehrt Fabiola Saccomanno zu ihren Wurzeln zurück. Der Duft der Zitronenblüten, die Freibeuter des Tyrrhenischen Meeres, die knorrigen, alten Olivenbäume - sie lassen die italienische Sängerin nicht mehr los. Das mit dem Komponisten Matthias Weiher erarbeitete Programm erzählt mit Kompositionen voller Kraft und Sinnlichkeit von der Melancholie sizilianischer Gastarbeiter, deren Seelen in der Fremde keine Heimat fanden und den Erinnerungen ihrer Kinder - aber auch vom Humor und der Lebenslust ihrer Landsleute.
www.neramaria.com
Mit: Jane O’Brien (Gesang, Gitarre), Torge Niemann (Gitarre), Karlo Burschaper (Bass), Ralf Steinhauer (Schlagzeug/Percussion), Fabiola Saccomanno (Gesang), Bettina Russmann (Sopransaxophon / Flöte), Antje Steen (Bandoneon), Matthias Weiher Piano; Thilo Plümer (Bass), Matt Zentrich (Percussion)

AK AK 16,- / 13,- | VVK 13,- / 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | Fairtix

Bühne zum Hof