we_path

GOLDBEKHAUS digital

Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate.Diese „Transformation“ ist für die einen der Schlüssel für eine Welt, die vieles erleichtern wird, für die anderen ist die Digitalisierung eine Bedrohung, die soziale Spaltungen vorantreibt und Arbeitsplätze vernichtet.
So oder so, die Digitalisierung vieler Lebensbereiche ist im vollem Gange und nicht mehr aufzuhalten. Aber sie ist zu gestalten und das Goldbekhaus ist dabei, die Vorteile von digitalen Inhalten auszuloten und sie in die Stadtteilkulturarbeit einfließen zu lassen.
So haben auch digitale Inhalte dazu beigetragen, dass das Golbekhaus in Zeiten der Corona-Pandemie sichtbar bleibt und wichtige Inhalte trotz fehlender Kontakte und Begegnungen transportiert werden können.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PERMA digital

Podcast Goldbek~Kanal

Youtube Goldbekhaus

Vimeo Goldbekhaus

 

 

VERANSTALTUNGEN digital

Fr 11. Juni um 20 Uhr: NENAD solo | electro + balkan beats

Sa 12. Juni um 21 Uhr: Winterhuder Tanznacht

Frauen*fest Teaser hier

 

 

 

 

 

KURSE und VEREINSANGEBOTE digital

Es nützt ja nichts. Bis ihr euch wieder gemeinsam in den Räumen des Goldbekhauses bewegen könnt, wird es wohl noch eine Weile dauern. Damit ihr aber nicht völlig aus der Übung kommt, könnt ihr jetzt via Zoom teilnehmen.

 
 

 
 

NORDSTREAM - Streamangebote

Das Veranstaltungsangebot der Stadtkultur in Hamburg-Nord kommt zu euch nach Hause! Aktuelle Livestreams aus der Zinnschmelze, Bürgerhaus Barmbek, Kunstklinik Eppendorf und Ella Kulturhaus Langenhorn.

2020 - EIN RÜCKBLICK IN BILDERN

Ein Wechselbad der Gefühle! 2020 fing schwungvoll an, war ab März ausgebremst, nahm im Sommer kurz wieder Fahrt auf um im November wieder in den Stand-By_modus zu gehen. Für die Kultur war es ein äußerst schwieriges und herazusfordendes Jahr. Vieles konnte nicht stattfinden, aber neue Ideen und Formate wurden erfunden und umgesetzt.

Beim alljählichen Jahresempfang präsentieren wir immer einen "Rückblick in Bildern". Leider fiel der Jahresempfang der Pandemie zum Opfer, aber ihr braucht auf den Rückblick nicht zu verzichten!
Schaut mal HIER.