we_path

WIR SUCHEN EINE PROJEKTASSISTENZ (BFD WELCOME)

Wir freuen uns auf Bewerbungen. Hier geht es zu der Ausschreibung

18. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 3.2.2020 zum Nachschauen auf Youtube.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Konzert

Eduardo Macedo & Trio Xêro Bom

Fr 20.3. | 20 - 23:59 Uhr | Forró-Konzert + -Tanzparty
20 Uhr Tanzkurs | 21 Uhr Konzert
Wild, stürmisch und mitreißend! Der brasilianische Songschreiber, Sänger und Multiinstrumentalist Eduardo Macedo und das Trio Xêro Bom laden euch zu einem besonderen Abend ein. Das erste (von vielen!) Forró Konzerten und die erste Forró Tanzparty im Goldbekhaus. Begleitet wird der in Hamburg lebende Musiker von Rémy de Souza (Zabumba), Charles Williams (Akkordeon) und Überraschungsgästen.
Das Wort Forró bezeichnet einen bestimmten Rhythmus, ist aber auch der Oberbegriff für eine ganze musikalische Stilrichtung. Auch die Tanzfeste, bei denen diese Musik gespielt wird, werden als Forró bezeichnet.
Forró ist wild, stürmisch und mitreißend. Schwungvoll, wippend, improvisiert, verrückt aber auch sinnlich und weich. Freude versprühend aber auch traurig und melancholisch.
Forró ist mittlerweile der beliebtest Paartanz Brasiliens und hat sich zu einem weltweiten Phänomen entwickelt.
Der Grundschritt ist so einfach, dass jeder mittanzen kann.

Eduardo Macedo und das Trio Xêro Bom bringen voller Spielfreude ein sonniges Stück Brasilien nach Winterhude.
Music is for Eduardo more than a form of expression, it is a magical moment.

mehr

Nils Kercher & Band: Can You Smell The Rain

Sa 28.3. | 20:30 - 23:30 Uhr | CD-Release
Kann man den Regen riechen? Nils Kercher, „ein unkonventioneller und grossartiger Musiker“ (Main-Rheiner Zeitung) ist ein Sänger und Multiinstrumentalist, der aus den Traditionen Westafrikas und der Atmosphäre nordischer Weite schöpft. Die beiden Kontinente werden durch seine Musik verbunden und es entstehen Kompositionen, die die Zuhörer durch ihre kraftvolle und filigrane Balance begeistern.
"Kann man den Regen riechen?" ist der Titel seiner neuen CD, welche Kercher vorstellt. In jedem Lied geht es um etwas Besonderes. Das Persönliche und das Globale gehen stets Hand in Hand. Mal offenbart es sich beim ersten Hören, anderes muss man sacken lassen, um ihm auf den Grund zu kommen. Dabei geht Kercher selbst äußerst zurückhaltend zu Werke. Er hat viel zu erzählen, leidet aber nicht unter dem Messiaskomplex wie so vieler seiner Kollegen.
„Ich habe keine Mission und will keine bestimmten Nachrichten in die Welt tragen. Ich singe Songs über Dinge, die mich beschäftigen.“
mehr

Zinnechor

Sa 4.4. | 19:30 - 23:30 Uhr | Swing-Konzert und Tanz mit dem Zinnechor
Willkommen in den Zwanzigern! mehr

Dagefoer: Jetsam + mehr

Sa 4.4. | 20:30 - 23:30 Uhr | Konzert
Melodischer Erfindungsreichtum + pulsierender Groove! mehr

META TI FORTOUNA: MUSIK AUS GRIECHENLAND

Sa 9.5. | 20:30 - 23:30 Uhr | Konzert
Eine wunderbare Vielfalt griechischer Musik! mehr

“The Sacredness of All” Tour, 2020 | Kapu loa o nā mea āpau (Hawaai)

Fr 5.6. | 20:30 - 23 Uhr | Konzert
Einziger Auftritt in Hamburg! Hawaii ganz nach sein. mehr