we_path

GOLDBEKHAUS 40.0

Goldbekhaus 40.0 | Die Feier hier

Ein Rückblick in bewegten Bildern hier.

Fotos aus 40 Jahren Goldbekhaus hier.

 

WINTERHUDER TANZNACHT Sa 18.9.

Open Air mit Kopfhörern! Tickets

PROGRAMMHEFTE

Programm September | Programm Oktober 2021

NEU IM GOLDBEK~KANAL

40 Jahre Goldbekhaus: Von der Chemiefabrik zum Fairteiler - ein historischer Abriss mit Sybille Hoffmann & Werner Frömming Hört mal rein!

FLOHMÄRKTE

Jetzt anmelden!

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Konzert

Stefan Grasse Solo | inner sound

Sa 18.9. | 20 - 22:30 Uhr | Konzert
Guitar + Soundscapes Gitarrist Stefan Grasse begeisterte auf seinen Konzertreisen Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen. Als weit gereister und mehrfach ausgezeichneter Virtuose erkundet er außereuropäische Musiktraditionen von Lateinamerika über Afrika bis Indien und verbindet sie mit seinen europäischen Wurzeln zu eigenen Kompositionen.

Ausgebildet und beeinflusst von Klassik, Jazz und Flamenco entwickelte Stefan Grasse eine eigene, sehr persönliche Spielweise, die sich durch die harmonische Symbiose vieler Stilelemente auszeichnet.

Mit dem behutsamen Einsatz elektro-akustischer Effekte und Live-Samples bettet er den natürlichen Klang der Gitarre in sonore, pulsierende Klanglandschaften.

Auf der Basis dieser „Soundscapes“, der Vielfalt der Stile und magisch-virtuoser Sequenzen lädt Stefan Grasse sein Publikum auf eine Reise durch berührende und zauberhafte Klangwelten ein.

Mystik, Kraft und Intensität der Musik lassen verborgene innere Welten, den „Inner Sound“ spürbar werden und führen zu einem bewegenden Konzerterlebnis.

mehr

Sonarium | Worldmusic, Jazz und Neue Musik

So 3.10. | 20 - 22 Uhr | Konzert
Neue Klänge! Sonarium verbindet Worldmusic, Jazz und Neue Musik zu einer ureigenen und sehr persönlichen Klangsprache. 

Seine improvisierten Kompositionen bringt das Duo vor allem mit Cello, Klavier, Didgeridoo und Percussion zum Schwingen und bietet eine Melange verschiedenster Musikkulturen.

Sonarium steht für eine interessante Mischung improvisierter, minimalistischer, meditativer und experimenteller  Musik, die unterschiedlichste Stimmungen, Klangfarben und ein intensives Hörerlebnis kreiert.

mehr

META TI FOURTOUNA: Musik aus Griechenland

Sa 9.10. | 20 - 22:30 Uhr | Konzert
Eine wunderbare Vielfalt griechischer Musik! Das Trio »META TI FOURTOUNA« vermittelt mit Temperament und Besinnlichkeit Impressionen aus dem Süden in einer Vielfalt von Rythmen und Klangfarben.
Mit ihren hervorragenden Stimmen und ihrem virtuosen Instrumentalspiel bezaubern Maria Stavrianoudaki und Garabet Atzemoglou in neuer Besetzung ihr Publikum.
Doch das griechische Nationalinstrument, die Bouzouki sowie die orientalische Oud dürfen nicht fehlen. Alexander Spitzing – übrigens ein Hamburger, ist Interpret dieser Saiteninstrumente. Das Repertoire der Gruppe umfasst griechische Chansons, traditionelle Lieder und Tänze sowie eigene Kompositionen. mehr

Uwe von Seltmann: Der zinger fun noyt – Die Stimme der Armen

Fr 29.10. | 20 - 22:30 Uhr | Multimedia Vortrag + Livemusik
Autor, Filmemacher und Musikethnologe Uwe von Seltmann berichtet in einem multimedialen
Vortrag, wie sich jiddische Sprache und Lebenshaltung musikalisch artikulieren. Er erzählt anhand von Hörbeispielen, Fotos, Faksimiles und Filmausschnitten über den »Vater des jiddisches Liedes« Mordechai Gebirtig und andere Protagonisten, die die jiddische Kultur maßgeblich prägten. Gebirtigs Lieder haben angesichts des wachsenden Antisemitismus ihre Relevanz und Aktualität behalten. Musiker, die in diese Veranstaltungsreihe eingebunden sind, werden live jiddische Musik spielen. mehr

HEINEDAKIS : Lieder von Heinrich Heine & Manos Hadjidakis

Sa 27.11. | 20 - 23 Uhr | Konzert in der Reihe "jüdische Klangspuren"
Der deutsche Volksdichter Heine und der griechische Komponist Manos Hadjidakis haben
mehr Gemeinsamkeiten, als man denkt: Beide waren Exilanten, Kosmopoliten und überzeugte
Europäer. Heine machte aus der Alltagssprache Lyrik. Hadjidakis führte Rembetiko, »den politischen
Blues Griechenlands« in die zeitgenössische Kultur ein. In der Begegnung mit Heine und
Hadjidakis beziehen die Musiker klar Position für Europa, gegen Ausgrenzung und Rassismus. mehr