we_path

18. Hamburger Comedy Pokal

Im Januar 2020 ist es soweit! Der 18. Hamburger Comedy Pokal geht an den Start: Vom 31.1. bis zum 3.2.2020 kämpfen 20 Nominierte um die begehrten Trophäen und um 6.000,- Euro Preisgelder, zur Verfügung gestellt von der SAGA Unternehmensgruppe. Vielen Dank!

EIN STUHL AUF REISEN

Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Es sind 20 Bilder bei hochgeladen und wir möchten euch bitten, zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Wir veröffentlichen die Texte nach und nach, evtl. wird ein Buch daraus.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/8u4sq4vec43p8qqtxl7l3m6mwiwmz4ax7vxn14oc

HHer Erklärung der Vielen

Das Goldbekhaus gehört zu den Erstunterzeichnern der HAMBURGER ERKLÄRUNG
DER VIELEN!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Theater

Die Goldene Fliege IV

Sa 16.11. | 20 - 23 Uhr | Poetry vs ErzählKunst mehr

Ragnhild A. Mørch: auf grund

So 17.11. | 19 - 21 Uhr | ErzählKunst

ErzählKunst vom Feinsten! Bølgende blå og blåne bak blåne. An Land die Großtante und im Fjord ihre Insel: mein Kindheitsparadies. Es blitzt und blinkt in dunklem Wasser - salzig, gewaltig – während im Untergrund der norwegische Widerstand gegen die Besatzer wächst. Als es am 18. März 1944 an der Tür klingelte, ging er um zu öffnen. Und kam nicht wieder.Ein Erzählabend von blindem Glück, deutscher Dichtkunst und der Kraft der Vergebung.

mehr

Lesenest für kleine Ohren

Do 21.11. | 16 - 17 Uhr | Vorlesen | Eltern und ihre Kleinen
Kindergeschichten lauschen. mehr

Stummfilm-Nachmittag

Do 21.11. | 16:30 - 18:30 Uhr | Filmnachmittag für die ganze Familie
Wie laden Groß und Klein zu einem besonderen Kinoabend ein: Der Film ist zwar stumm, aber im Kinosaal bleibt es keinesfalls leise: Die Pianistin Marie-Luise Bolte begleitet den Film live am Klavier. Sie nimmt uns mit auf eine Reise zu einer magischen Kinowelt eines anderen Jahrhunderts.
mehr

GESCHICHTENSALON – DER siebte!

Do 21.11. | 20 - 22 Uhr | Geschichten
Alexandra Kampmeier und Viktor Hacker laden ein.
Unser Leben besteht aus vielen Geschichten. Sie bringen uns zum Lachen und Weinen, können wütend machen oder nachdenklich, rauben uns den Atem oder beflügeln unsere Fantasie. Der uralten Tradition des Geschichtenerzählens widmet sich die Reihe GESCHICHTENSALON im Goldbekhaus.
Kathleen Rappolt aus Berlin (Erzählerin, Performerin und Theaterpädagogin) ist freiberufliche Erzählerin, Performerin und Theaterpädagogin. Als Erzählkünstlerin tritt sie sowohl auf kleinen wie auf großen Bühnen auf. Zu ihren Auftraggebern gehören u.a. Theater Anu, International Storytelling Festival Alden Biesen (Belgien) und die Erzählfestivals ZwischenZeiten (Aachen) und WortWelten (Braunschweiger Land). Wöchentlich erzählt sie, seit 2013, im Berliner Schulprojekt ErzählZeit.
Sie erzählt mitreißend, mit starker Präsenz und ausdrucksstarker Stimme.
Wenn sie nicht selbst auf der Bühne steht, gibt sie ihre Leidenschaft für das Erzählen in Seminaren weiter.

Cenk Bekdemir
Aus der Tiefe der Dinge . . .  liefert das Leben Geschichten. Und manche schreiben sie auf. Der Hamburger Autor Cenk Bekdemir fertigt seine Stories aus den halbnackten Wahrheiten des täglichen Geschehens, gefiltert durch seine ganz subjektive Sicht. Manchmal komisch, bisweilen tragisch, aber immer unterhaltsam beleuchtet er seine Lebensräume und die Protagonisten, denen er darin begegnet.

mehr

Der kleine König Dezember

Mi 27.11. | 20 - 21:45 Uhr | Das Kultstück! | 10 - 99 J.
Über den Sinn und Unsinn des Lebens.
König Dezember II. tauchte eines Tages hinter dem Regal des »Insbürogehers« auf und stellt seitdem dessen Leben auf den Kopf. Denn er ist anders als Andere! Irgendwann groß geboren, wird er nun täglich ein wenig kleiner. Konnte er am Anfang noch lesen, schreiben, computer-programmieren und geschäftsessen, vergisst er es inzwischen wieder. Deshalb braucht er auch nicht mehr zum Regieren ins Königsbüro zu gehen. Er darf zu Hause bleiben und das tun, wozu er Lust hat. Und das macht er auch! Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Die Frage beantwortet sich der »Insbürogeher« in dieser Geschichte.
Für Menschen von 10-100
www.theater-drahtzieher.de mehr

AUSVERKAUFT! Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Do 28.11. | 10 - 10 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Do 28.11. | 11:45 - 11:45 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Do 28.11. | 15 - 15 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Der kleine König Dezember

Do 28.11. | 20 - 21:45 Uhr | Das Kultstück! | 10 - 99 J.
Über den Sinn und Unsinn des Lebens.
König Dezember II. tauchte eines Tages hinter dem Regal des »Insbürogehers« auf und stellt seitdem dessen Leben auf den Kopf. Denn er ist anders als Andere! Irgendwann groß geboren, wird er nun täglich ein wenig kleiner. Konnte er am Anfang noch lesen, schreiben, computer-programmieren und geschäftsessen, vergisst er es inzwischen wieder. Deshalb braucht er auch nicht mehr zum Regieren ins Königsbüro zu gehen. Er darf zu Hause bleiben und das tun, wozu er Lust hat. Und das macht er auch! Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Die Frage beantwortet sich der »Insbürogeher« in dieser Geschichte.
Für Menschen von 10-100
www.theater-drahtzieher.de mehr

AUSVERKAUFT! Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Fr 29.11. | 10 - 10 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Fr 29.11. | 11:45 - 11:45 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Tamalan Theater: Vom tapferen Schneider oder: Frechheit siegt

Fr 29.11. | 16 - 16 Uhr | 14. Winterhuder Weihnachtsmärchen | Ab 4 Jahre
Flotter Schwank mit merkwürdigen Riesen und großer Fliege. mehr

Der kleine König Dezember

Fr 29.11. | 20 - 21:45 Uhr | Das Kultstück! | 10 - 99 J.
Über den Sinn und Unsinn des Lebens.
König Dezember II. tauchte eines Tages hinter dem Regal des »Insbürogehers« auf und stellt seitdem dessen Leben auf den Kopf. Denn er ist anders als Andere! Irgendwann groß geboren, wird er nun täglich ein wenig kleiner. Konnte er am Anfang noch lesen, schreiben, computer-programmieren und geschäftsessen, vergisst er es inzwischen wieder. Deshalb braucht er auch nicht mehr zum Regieren ins Königsbüro zu gehen. Er darf zu Hause bleiben und das tun, wozu er Lust hat. Und das macht er auch! Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Die Frage beantwortet sich der »Insbürogeher« in dieser Geschichte.
Für Menschen von 10-100
www.theater-drahtzieher.de mehr

Lesenest für kleine Ohren

Do 19.12. | 16 - 17 Uhr | Vorlesen | Eltern und ihre Kleinen
Kindergeschichten lauschen. mehr

Die Spieler: die impro-weihnachtsshow

Fr 20.12. | 20 - 22:15 Uhr | Impro-Theater
Alle Jahre wieder: Improvisationstheater mit Zimtsternenduft!
Ob Weihnachtsengel beim Friseur oder Omas Keksrezept vertont. Sie haben keine Ahnung wie das zusammengehört. Wir können Sie beruhigen, wir auch nicht. Aber in weniger als 3 Sekunden nimmt die Geschichte ihren Lauf und Sie mischen mit. Bauen Sie Brücken oder stellen Sie uns vor unlösbare Probleme. Die Weihnachtsgeschichte als Krimi, gereimt, gesungen oder im Bollywood-Style? Wir bringen`s auf die Bühne!
mehr

Lesenest für kleine Ohren

Do 23.1. | 16 - 18 Uhr | Vorlesen für kleine Kids + Eltern
Kindergeschichten lauschen. mehr

Kerim Pamuk: Kiffen, Kaffee & Kajal

Sa 15.2. | 20 - 20 Uhr | Kabarettistische Lesung
Eine spaßige investigative Tour durch 1500 Jahre Kulturgeschichte und Migration.
mehr

Susanne Groth: Leben unter dem Radar

Do 20.2. | 19:30 - 21:30 Uhr | Lesung und Information
Leben und helfen im Abseits. In ihrem neuen Buch beleuchtet Susanne Groth (Leben im Abseits e.V.) das Leben auf der Straße und die vorhandenen Hilfsangebote. Was genau bedeutet Obdachlosigkeit? Was heißt es, ein Leben auf der Straße zu führen? Welche Hilfsorganisationen gibt es und was leisten professionelle und ehrenamtliche Helfer*innen Tag für Tag, um obdachlosen Menschen zu einem würdevolleren Dasein zu verhelfen?
Dieses Buch vermittelt anhand  berührender Interviews und eindrücklichen  Porträtfotos einen Einblick in die Thematik der Bedürftigkeit und Obdachlosigkeit in Hamburg. Es wird erzählt, wie schnell jeder in diese Abwärts-Spirale geraten kann, zeigt aber auch, mit wie viel Leben, Stärke und Kreativität sowohl die Betroffenen als auch die Helfer*innen ihrem Alltag begegnen. mehr

DIE SPIELER: Flohmarktshow

Sa 22.2. | 20 - 22:30 Uhr | Impro-Theater
Entrümpel dein Leben. Wer kennt sie nicht die zahllosen Dinge, die wir sammeln, horten, anhäufen und die irgendwo fröhlich vor sich hin stauben, die irgendwie Klebstoff an sich haben. Das liebgemeinte Geschenk zu Weihnachten, die Porzellanfriedenstaube, die ganz hinten im Schrank steht, der rote Mantel, der irgendwann mal passte, die vierte Plüschkuh, das nie benutzte Etwas… skurile, liebgewonnene oder schöne Dinge, die mal von Bedeutung waren, aber deren Zeiten nun auch abgelaufen sind.Befrei Dich davon! Bring Dein Ding (Sperrmüll bitte zu Hause lassen:-) mit – wir entlocken Deinem Ding eine Geschichte, ein Lied, eine Szene oder einen Monolog. Am Ende des Abends hast Du Dich mit Spaß befreit, neue Energien können fließen und Dein Ding hat vielleicht einen neuen glücklichen Besitzer! mehr