we_path

STELLENAUSSCHREIBUNG

Buchhaltung | Personal | Controlling | EDV Administration
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2019. Hier geht es zur Ausschreibung.

18. Hamburger Comedy Pokal

Im Januar 2020 ist es soweit! Der 18. Hamburger Comedy Pokal geht an den Start: Vom 31.1. bis zum 3.2.2020 kämpfen 20 Nominierte um die begehrten Trophäen und um 6.000,- Euro Preisgelder, zur Verfügung gestellt von der SAGA Unternehmensgruppe. Vielen Dank!

#BeActive

EIN STUHL AUF REISEN

Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Es sind 20 Bilder bei hochgeladen und wir möchten euch bitten, zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Wir veröffentlichen die Texte nach und nach, evtl. wird ein Buch daraus.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/8233izuze27chermf0gip4z472a4rh09byz09qym

 

 

 

 

HHer Erklärung der Vielen

Das Goldbekhaus gehört zu den Erstunterzeichnern der HAMBURGER ERKLÄRUNG
DER VIELEN!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Info

Einblicke in die Hospizarbeit

Mi 16.10. | 18 - 19:30 Uhr | Infoveranstaltung
Sie wollten immer schon mal wissen:
• wer kümmert sich in Hamburg um Menschen in der letzten Lebensphase?
• was macht eigentlich ein ambulanter Hospizdienst?
• was lernt man im Vorbereitungskurs?
• wäre dieses Ehrenamt vielleicht auch was für mich?
Dann sind Sie herzlich eingeladen! mehr

SICHTWEISEN: Frauen und Migration. GESCHLECHTERROLLEN, SEXISMUS UND DATING.

Do 24.10. | 18 - 20 Uhr | INFO + COMEDY
Frauen in der Migration sind keine homogene Gruppe. Trotzdem begegnen ihnen ganz spezielle und für Frauen typische Anforderungen und Herausforderungen. An drei Terminen setzt sich die Veranstaltungsreihe »SICHTWEISEN« mit dem Themenkomplex »Frauen und Migration« auseinander. Am ersten Abend haben wir junge Frauen der Initiative »Sisters Network« eingeladen. Die Frauen berichten über ihre ganz persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Herausforderungen als Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte in Deutschland. Welche Unterschiede gibt es im Hinblick auf die Frauenrolle in Deutschland im Vergleich zum Herkunftsland? Welchen Spagat müssen sie zwischen den Erwartungen an beide Rollen bewältigen? Bei uns kommen die Frauen selbst zu Wort und berichten.
Den kulturellen Beitrag liefert die Comedienne Alicja Heldt. Sie kommt ursprünglich aus Polen und kann ein Lied davon singen, sich in Deutschland als Frau mit Migrationserfahrung behaupten zu müssen. Sie ist laut, chaotisch und lustig. Wenn sie aus ihrem Leben erzählt, dann tut sie das mit vollem Körpereinsatz. Alicja ist ein freches Hamburger Deern mit polnischen Wurzeln, eine Lady und ein Witzbold. mehr

Erste Risse im System Erdogan?

Do 31.10. | 17 - 19 Uhr | eigenarten-Festival
Leider hat uns Shahindha Ismail abgesagt.
Stattdessen ist Dr. Harkan Mertcan unser Gast.

Gegen die Militäroffensive in den türkischen Kurdengebieten unterschrieb Dr. Hakan Mertcan Anfang 2016 einen Friedensappell an die Regierung von Präsident Recep Tayyib Erdogan. Kurz darauf wurde er von seiner Universität entlassen. Vor der drohenden Verhaftung als „Terroristenhelfer“  floh der Wissenschaftler nach Deutschland.
Drei Jahre später zeigen sich erste Risse in Erdogans autoritärem Regime.
Über die politische Atmosphäre am Bosporus, aber auch seine persönlichen Hoffnungen diskutiert Hakan Mertcan mit dem Journalisten und Autor Johannes von Dohnanyi.

In Kooperation mit der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte.

mehr

Interkultureller Kinderturnsonntag

So 10.11. | 10 - 13 Uhr | von 1 bis 5 Jahren und Eltern
Mit Begeisterung Kinder stark machen! Beim Tag des Kinderturnens werden in der Halle des Goldbekhauses von 10 bis 13 Uhr kleine Refugees und Locals im Alter von 1 – 5 Jahren gemeinsam spielen, toben, singen und lachen. Alle Kinder sind EntdeckerInnen und wollen sich innerhalb ihrer Welt ausprobieren und Neues entdecken.
Die Schaffung von Bewegungsräumen befähigt sie dazu und lädt auch ihre Eltern ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Wer Spaß an der Sache hat und wiederkommen möchte, ist als Vereinsmitglied herzlich willkommen. mehr

SICHTWEISEN: FRAUEN UND MIGRATION: LESBISCHE, BISEXUELLE, TRANS* UND INTER* PERSONEN MIT FLUCHTGESCHICHTE.

Do 14.11. | 19:30 - 21:30 Uhr | INFO + COMEDY
Frauen in der Migration sind keine homogene Gruppe. Trotzdem begegnen ihnen ganz spezielle und für Frauen typische Anforderungen und Herausforderungen. An drei Terminen setzt sich die Veranstaltungsreihe »SICHTWEISEN« mit dem Themenkomplex »Frauen und Migration« auseinander.

Am zweiten Abend unserer Veranstaltungsreihe freuen wir uns auf Eva Burgdorf von den Refugee Sisters. Die Refugee Sisters bieten einen geschützten Raum, Beratung und Austausch für lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Geflüchtete. Eva Burgdorf berichtet an diesem Abend über die Arbeitsweise und Ziele des, durch den Integrationsfonds der Stadt Hamburg geförderten Projekts und das ganz besondere Netzwerk, das über die Jahre gewachsen ist.

Im Anschluss werden uns die beiden Künstlerinnen des Duos A Quadrat zum Grooven bringen. Wir freuen uns auf kraftvolle Rhythmen, gespielt auf einem bunten Sammelsurium an Instrumenten, von Snaredrum und Melodicas über Herdabdeckplatten bis zu Ukulele. 

mehr

Tischlein, wechsel dich

Sa 16.11. | 17 - 22 Uhr | Nachhaltiges Dinner
Nachhaltiges Dinner in Deiner Nachbarschaft. Erlebe für einen Abend den kulinarischen Ausnahmezustand, mit einem nachhaltigen Drei-Gänge-Menü quer durch Deine Stadt.
Und so funktioniert das Dinner:
Gekocht wird in 2er Teams und jeder Gang wird in einer anderen privaten Küche serviert. Jedem Team wird ein Gang zugewiesen, entweder Vor-, Haupt- oder Nachspeise. Seinen eigenen Gang kocht das Team zu Hause, wobei zwei weitere 2er Teams zum Essen zu Gast sind. Auf diese Weise treffen sich zu jedem Gang sechs Personen, die sich bei einem entspannten Essen kennenlernen können.
Die Nachspeise gibt es dieses Mal allerdings nicht zu Hause, sondern im Goldbekhaus, in dem auch die After-Dinner-Party stattfindet. Bei der Winterhuder Tanznacht wird dann noch das nachhaltige und zukunftsfähige Dinner gefeiert.
Für dieses Dinner wollen wir das Motto »Abendessen der Zukunft« erkunden: Wie sähe unser Teller aus, wenn wir morgen zu einem nachhaltigen Leben wechseln?
Das können wir erleben, indem wir bereits bei der Rezept-Auswahl und Vorbereitung versuchen, uns von ein paar nachhaltigen Tipps inspirieren zu lassen. So kann die Nachhaltigkeit unsere kulinarische Kreativität fördern und wir essen gemeinsam einer tollen Zukunft entgegen! mehr

ZIVILE SEENOTRETTUNG IM MITTELMEER

Fr 22.11. | 19 - 21 Uhr | Info + Diskussion
Hamburg – Sicherer Hafen? Wie kann man sich am besten ein eigenes Bild von dem machen, was im Mittelmeer passiert? Durch Information und Erklärung – und das am besten von denen, die sich damit auskennen. Wir wollen Informationen sammeln, ins Gespräch kommen und Solidarität zeigen. Alle Einnahmen des Abends werden gespendet. Damit können wir, die nicht vor Ort helfen können, sei es aus mangelnden Ressourcen, Kenntnissen oder Mut, denjenigen helfen, die all dies aufbringen.
https://sea-watch.org
Eine Veranstaltung im Rahmen des Jahresthemas des Goldbekhauses »GASTSPIEL«. mehr

Shades of Winter Hamburg

Mo 25.11. | 19 - 22 Uhr | FilmFest
Spannende Geschichten, inspirierende Persönlichkeiten, bildgewaltige Filme und interessante Bühnengespräche mit den Protagonistinnen. Die professionelle und charismatische Freeski-Athletin Sandra Lahnsteiner aus Österreich ist bekannt für ihre Shades of Winter Filme. Begleitet von einem hochkarätigem Feld aus internationalen Athletinnen und Filmemacherinnen bringt sie am 25. November das #shadesofwinter FilmFest zum ersten Mal nach Hamburg und sorgt so für die beste Motivation für den Winter. mehr

SICHTWEISEN: FRAUEN UND MIGRATION:INTEGRATION IN DEN ARBEITSMARKT

Do 28.11. | 19:30 - 21:30 Uhr | INFO + KULTUR
Frauen in der Migration sind keine homogene Gruppe. Trotzdem begegnen ihnen ganz spezielle und für Frauen typische Anforderungen und Herausforderungen. An drei Terminen setzt sich die Veranstaltungsreihe »SICHTWEISEN« mit dem Themenkomplex »Frauen und Migration« auseinander.

Am letzten Abend beschäftigen wir uns mit der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrungerfahrung sehen sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt häufig mit Mehrfachdiskriminierungen konfrontiert. Es gibt institutionelle Barrieren, wie die fehlende Anerkennung von Qualifikationen und viele Frauen sind in besonderem Ausmaß von der Lohnlücke zwischen Frauen und Männern betroffen. Eva Markowsky, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, wird uns an diesem Abend ein besseres Verständnis für die Herausforderungen von Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung auf dem deutschen Arbeitsmarkt geben.

Der Chor Songs from Home nimmt uns anschließend mit auf musikalische Reise. Die Teilnehmerinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, über das gemeinsame Einstudieren von Liedern aus den unterschiedlichen Herkunftsländern der Sängerinnen, Verständigung zu schaffen. Unter Leitung von Musikethnologin und Sängerin Imke McMurtrie wird uns der Chor an diesem Abend mit Liedern auf Arabisch, Farsi oder vielleicht auch Georgisch überraschen.

mehr

DER VORTRAG - WISSENSTRANSFER, DER SPASS MACHT!

Sa 30.11. | 19 - 21 Uhr | Vortrag + Theater
Kommunikation und Körpersprache. 
In Zusammenarbeit mit campusB haben die Spieler - Improvisationstheater und Unternehmnestheater Hamburg einen innovativen Vortrag entwickelt:
Statusflexibilität - das Herzstück wirkungsvoller Kommunikation. Was wir von Statushelden wie Meryl Streep und Charlie Chaplin lernen können.
Ein innovativer Vortrag über die aktuellsten Konzepte der Kommunikationspsychologie - und gleichzeitig viel mehr als ein Vortrag.

 

mehr

Weihnachtsmarkt Winterhude

Sa 14.12. | 11 - 18 Uhr | Kunst Handwerk Design
Schön gemütlich. Am dritten Adventswochenende verwandelt sich der GOLDBEKHOF wieder in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt! Unter der Überschrift KUNST-HAND-WERK präsentieren sich über 36 professionelle Kunsthandwerker*innen mit ihren Produkten in der Halle und in der Bühne zum Hof, sowie auf dem Hofgelände des Goldbekhauses. So bietet sich die Gelegenheit, in Ruhe sehr besondere Unikate als Geschenke für sehr besondere Menschen zu entdecken oder einfach zu stöbern und die Weihnachtsstimmung zu genießen!
Rahmenprogramm: Tombola, kulinarische Köstlichkeiten von der Mosterei Kneese und Würstchenbraterei HanzzWurst, kleine Bastelwerkstatt für Kinder, mit Hinz & Kunzt und Weihnachtsbaumverkauf. mehr

Weihnachtsmarkt Winterhude

So 15.12. | 11 - 18 Uhr | Kunst Handwerk Design
Schön gemütlich. Am dritten Adventswochenende verwandelt sich der GOLDBEKHOF wieder in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt! Unter der Überschrift KUNST-HAND-WERK präsentieren sich über 36 professionelle Kunsthandwerker*innen mit ihren Produkten in der Halle und in der Bühne zum Hof, sowie auf dem Hofgelände des Goldbekhauses. So bietet sich die Gelegenheit, in Ruhe sehr besondere Unikate als Geschenke für sehr besondere Menschen zu entdecken oder einfach zu stöbern und die Weihnachtsstimmung zu genießen!
Rahmenprogramm: Tombola, kulinarische Köstlichkeiten von der Mosterei Kneese und Würstchenbraterei HanzzWurst, kleine Bastelwerkstatt für Kinder, mit Hinz & Kunzt und Weihnachtsbaumverkauf. mehr