we_path

Woche des Gedenkens 2024

im Bezirk Hamburg-Nord Programm

BÜHNENSPEKTAKEL

Im April startet ein neues Theaterprojekt für Erwachsene.

Servicekräfte gesucht!

Wir suchen Unterstützung im Servicebereich. Kontakt: raphaela.kruse@goldbekhaus.de | Tel. 040 278702-28

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Klezmer Instrumentalworkshop mit Christian Dawid

So 21.4.2024 | 12 - 16 Uhr | Workshop
Kursnummer: Mu Proj 8856
Foto: Shendl Copitman
Klezmer kompakt!
Ein Crash-Kurs für alle Musiker:innen mit und ohne Erfahrung in jiddischer Instrumentalmusik. Klezmer-Koryphäe Christian Dawid bringt ein handverlesenes Bündel Repertoire mit, führt euch durch die wichtigsten Tonleitern, Rhythmen, Genres, durch typische Spieltechniken und vieles mehr. Spaß am Zusammenspiel ist wichtig! Wir spielen nach Noten und auch ein bisschen nach Gehör (keine Panik!). Der Workshop ist für Anfänger*innen, Mittelstufe und alle, die Klezmer kennenlernen möchten. Alle Instrumentalist*innen sind willkommen -egal, welches Instrument ihr spielt.

Rückfragen gerne an Stella Jürgensen info@stellajuergensen.de

Zur Workshopanmeldung geht es hier. (Der Prozeß kann 30 sec Dauern, bitte warten)

Leitung: Christian Dawid (Klarinette) ist ein viel gereister und international gefragter Klarinettist. Er ist klassisch geschult, hat zwischen Jazz und alpiner Blasmusik dutzende von Stilistiken aufgesogen und dargeboten und sich auf jiddische und osteuropäische Volksmusik spezialisiert. Er leitet Trio Yas und die ukrainische Hipster-Brassband Konsonans Retro und ist mit zahlreichen bekannten Künstlern aufgetreten.

Dawid ist ein gefragter Dozent für jiddische Musik und unterrichtete auf vielen internationalen Festivals und Seminaren, wie z.B. beim Yiddish Summer Weimar, bei KlezKanada und KlezKamp oder in St. Petersburg, Paris, London, Helsinki, Safed, Sao Paulo, Buenos Aires oder Krakow. Er berät regelmäßig internationale Festivals jüdischer Kultur. Er komponiert, arrangiert und lebt in Berlin.

Anschließend findet eine Klezmersession ab 17 Uhr statt: LINK zur Session.

€ 30,-
Deck 9d




Im Anschluss findet ab 17:00 Uhr eine Klezmersession in der Bühne zum Hof statt.
Spenden erbeten.