we_path

SHORT CUTS - FEINE KULTUR IN 60 MINUTEN!

Der Kultursommer Hamburg im Goldbekhaus geht weiter! Die nächsten Veranstaltungen: Jens Ohle am 30.7. und Armin Sengbusch am 31.7.
Tickets.

 

FLOHMÄRKTE

Jetzt anmelden!

NEU IM GOLDBEK~KANAL

AHNEN. Ich hab kein Vogel. Ich hab mehrere, Teil 2 - das imaginierte Wiedererleben eines Hamburgs von damals im Hörspiel

JÜDISCHE KLANGSPUREN

Eine Reihe gegen Rassismus und Antisemitismus. Programm

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Abenteuer Bewegung

Donnerstag: 15 - 18 Uhr | | für Eltern und Kinder | Pausiert wegen Corona | Von 1 - 6 Jahren
Abenteuer Bewegung mit Sabine & Aron |Infos zum Neustart folgen in Kürze: Sobald der Termin fest steht, sprechen wir die Gruppen an. Bitte habt noch einen kleinen Moment Geduld.

 

 

Mit Bewegungslandschaften, viel Musik und auch mal dem Boxsack für die Älteren (oder die Eltern) starten wir mit euch das Abenteuer Bewegung. Sabine und Aron sind selbst Eltern eines zweijährigen Wirbelwinds und wissen daher, was die Lütten zum Auspowern brauchen. Wir freuen uns, dass wir dieses Angebot durch eine Förderung des Hamburgers Sportbunds für Menschen mit Fluchterfahrung kostenfrei anbieten können! Alle anderen Interessierten sind eingeladen, Mitglieder unseres Vereins zu werden: Die erste Stunde ist dann als kostenlose Probestunde mit Anmeldung per Link möglich. Wenn es euch bei uns gut gefällt, dann werdet ihr Mitglied im Verein.

 

Aufgrund aktueller Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich.
 

 

 Anmeldung Gruppe 1 | 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr maike.lachenicht@goldbekhaus.de

Anmeldung Gruppe 2 | 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr maike.lachenicht@goldbekhaus.de

 

 
 
 
Es dürfen max. 10 Kinder gleichzeitig in der Halle sein. Der Termin wird auf 3 Stunden verlängert und in 2 Timeslots aufgeteilt. Sie können sich entweder für beide Timeslots anmelden, wenn die gesamte Zeit dabei sein wollen oder nur für einen der Timeslots pro Termin. Bei Anmeldung des zweiten Timeslots bitte nicht zu früh kommen, da der Einlass erst um 16:30 möglich ist. Unbedingt vor Eintreten in die Halle die Hände waschen. Als Ausgang bitte nur den Notausgang verwenden, um die Kontakte zu minimieren. Daher bitte auch Taschen, Schuhe und Jacken mit in die Halle nehmen, so kann das "Einbahnstraßen-System" bestmöglich eingehalten werden.
Bei jedem Termin müssen sie ihre Kontaktdaten vor Ort hinterlassen.
Leitung: Sabine und Aron
Kostenfrei für Menschen mit Fluchterfahrung, Vereinsmitgliedschaft 13,-/ Monat
Halle