we_path

TELEFONSTÖRUNG

Am morgigen Mittwoch, den 18.9.2019 wird an unserem Telefonanschluss "gebastelt". Möglicherweise kommt es dadurch zu Störungen in unserer Telefonanlage.
Wir bitten, das zu entschuldigen. In dringenden Angelegenheiten schreibt uns bitte eine E-Mail: info@goldbekhaus.de.
DANKE SCHÖN!

Reeperbahnfestival 2019

#BeActive

EIN STUHL AUF REISEN

Elisabeth Cruz hat das Projekt „Ein Stuhl auf Reisen“ ins Leben gerufen.

Es sind 20 Bilder bei hochgeladen und wir möchten euch bitten, zu EINEM dieser Bilder eine Geschichte zu schreiben, nicht länger als EINE DIN A4-Seite.

Wir veröffentlichen die Texte nach und nach, evtl. wird ein Buch daraus.

Bitte die Geschichten an peter.rautenberg@goldbekhaus.de UND an Elisabeth Cruz, cisnes2000@freenet.de, schicken.   

 

Hier der Transferlink: https://pro.teambeam.de/my/transfers/8233izuze27chermf0gip4z472a4rh09byz09qym

 

 

 

 

HHer Erklärung der Vielen

Das Goldbekhaus gehört zu den Erstunterzeichnern der HAMBURGER ERKLÄRUNG
DER VIELEN!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

sisu: ANTIGONE – oder sollen wir es lassen?

Samstag 14. September | 19 Uhr | Theater
“Ich hab es getan und ich wusste, dass es verboten war.” Das Projekt All Inclusive ist zu Gast bei der Nacht der Kirchen 2019.
Auf der Grundlage der klassischen Tragödie werden aktuelle Themen wie Seenotrettung und der gesellschaftliche Rechtruck verarbeitet. Der Originaltext wird mit Zitaten von Politiker*innen, Aktivist*innen und Spieler*innen verwoben. Inszeniert wird auf Deutsch, Arabisch, Dari und Englisch.
Mit: Andrea Keller, Christina Heitfeld, Gesche Groth (Leitung) | Hani Zeada, Weam Issa (Musik) | Sophia Guttenhöfer (Choreo) | Annika Krahnke, Rica Bückmann (Kostüm) | Patrick Merz (Video) | Gruppe SISU (Schauspiel) | Weitere Informationen: www.ndkh.de
Heilandskirche Winterhude, Winterhuder Weg 132