we_path

WIR SUCHEN EINE PROJEKTASSISTENZ (BFD WELCOME)

Wir freuen uns auf Bewerbungen. Hier geht es zu der Ausschreibung

18. HCP - Die Gewinner!

Die Teilnehmer des Finales am 3.2.2020 zum Nachschauen auf Youtube.

Woche des Gedenkens

Auschwitz darf niemals in Vergessenheit geraten. Veranstaltungsübersicht | Bezirk Hamburg-Nord.

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Duo Perfetto: BONARIA BUENOS AIRES

Samstag 28. September | 14 Uhr | Konzert
Das Konzert des Duo Perfetto baut durch die Klänge eine symbolische kulturelle Brücke zwischen den zwei atlantischen Küsten und erneuert damit die jahrhundertelange Freundschaft zwischen Argentinien und den Völkern aus dem Mittelmeer, insbesondere Sardinien.

Programm: Musikstücke aus Spanien, Sardinien und Argentinien
E. Granados, E. Porrino, F. Oppo, L. Rachel, P. Iturralde, J. Bragato, A. Piazzolla.
VVK: https://www.fair-tix.de/tickets/goldbekhaus/

 

Das Duo Perfetto besingt und bespielt mit sardischer, spanischer und argentinischer Musik die wahre Legende der „Bonaria Buenos Aires“.
Die unglaubliche aber wahre Geschichte des andalusischen Eroberers Pedro de Mendoza, der 1535 das Delta des Rio della Plata enteckte und unter dem Druck seiner sardischen und spanischen Seeleute, die hier zu gründende Stadt nach der Schutzheiligen Sardiniens benannte.
Bonaria ist heute ein Stadtviertel in Cagliari (sardiniens Hauptstadt), mit einer Kirche und einem Kloster auf einem Hügel über dem Strand. Eine kleine Holzstatue steht in der Kirche - „La Nostra Signora di Bonaria“ und nach ihr wurde die argentinische Hauptstadt benannt - weil es die die Matrosen so wollten.
Mit Starrsinn und viel Gesang haben sie sich gegen ihren Kapitän durchgesetzt -so erzählen es die Historiker.
„Zwei Körper – eine Seele“ Als das Duo Perfetto vor 3 Jahren bei seinem ersten Konzert in einem sardischen Jazzclub die Zuhöhrer mit Tschaikowsky und Bach zur Extase brachte und kurz darauf den Internationalen Kammermusikwettbewerb TIM gewann war den jungen Musikern klar, daß sie am Beginn eines wunderbaren Weges standen.
Mit Robert Witt (Cello) und Clorinda Perfetto (Klavier); www.duoperfetto.com; gefördert vom Sardischen Kulturzentrum Berlin

TK + VVK 10,- (zzgl. evtl. anfallender Vorverkaufsgebühren) | Tickets | Fairtix

Bühne zum Hof