we_path

Hula Hoop

Neues Vereinsangebot. Lasst uns gemeinsam durchdrehen.

Neubau der Halle

Mehr zum anstehenden Neubau der Goldbekhaus-Halle (Foto: Architekten Dohse und Partner)

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

Stella & Stella: Protestlieder und Chansons über Deutsche und Griechen im Widerstand

Samstag 10. Februar | 20 Uhr | Konzert zur Woche des Gedenkens
Woche des Gedenkens 2024!

Griechenland war schon immer ein Sehnsuchtsort der Deutschen, genauso wie Deutschland insbesondere mit seinem Wirtschaftswunder in den 50er Jahren für viele Griechen ein Magnet war.

Durch diesen Transfer enstand ein reger kultureller Austausch, den die Sängerinnen Stella & Stella musikalisch neu ausloten.

Im Fokus dieses Liederabends stehen die vielfältigen musikalischen Spuren des Widerstandes, deren dramatische Geschichten sich in vielen Liedern spiegeln. Dafür begeben sich Stella & Stella auf eine Reise durch griechische, deutsche, sephardische, grecoitalienische, hebräische und jiddische Klangwelten, die eines gemeinsam haben: die Gegenwehr gegen Gewaltherrschaft und Despotismus sowie das Streben nach Freiheit.

Die musikalische Karawane mit Liedern im Gepäck von Theodorakis, Hatzidakis und Livaneli sowie Heine, Brecht und Weill zieht bewusst über Grenzen und besingt den freien Geist der Menschen.

Die Reise durch deutsch-griechische Migrations- und Widerstandsgeschichten beleuchtet auch das Verhältnis beider Länder aus neuer Perspektive, indem sie die Verbindungen griechischer und deutscher Komponisten betont und auf überraschende Weise kombiniert. Immer mit dem Verweis auf die verheerenden Folgen von Faschismus, Rassismus und Krieg. Beisspiellos war die Zerstörung der Nationalsozialisten in Griechenland und wie überall in Europa traten sie auch dort ihren Vernichtungsfeldzug gegen die Juden an. Die Folgen sind fast 80 Jahre nach Kriegsende immer noch sichtbar und Griechenland wartet bis heute auf eine Entschädigung.

Mit diesem außergewöhnlichen Liederabend setzen Stella & Stella ihre interkulturelle musikalische Reise fort. Sie mischen Deutsch und Griechisch mit anderen Sprachen und musikalische Stilen.

Stella & Stella denken ihre Musik grenzenlos, beziehen eindeutig Position für Europa, gegen Ausgrenzung und singen für Zusammenhalt in schwierigen Zeiten.

Mit: Stella Tsianios – Gesang, Trommel, Stella Morgenstern – Gesang, Ukulele, Ramon Lazzaroni – Gesang, Flöten, Klavier, Andras Hecht, Gesang, Gitarren, Ukulel, gefördert von der Bezriksversammlung Hamburg Nord.

AK 13.- (10,-) / VVK 10,- (10,-) | Tickets | Infos Vorverkauf

Bühne zum Hof