we_path

Corona-Virus

NEUSTARTS IM JUNI + JULI

Alle Neustarts hier!

GOLDBEK~KANAL - DIE NACHBARSCHAFTSWELLE

Unser Nachbarschafts-PODCAST zum Reinhören auf Podcast.de und Spotify

Siebte Welle: Woody Mues liest aus »Die Nachtigall« von Hans Christian Andersen

 

 

MomentMal!

Ab dem 17. Juni ist das mobile Geschichtenprojekt MomenttMal! in Hamburg-Nord unterwegs!
Mehr Infos hier | Bericht NDR

DYNAMO

NEU: Dynamo | Cardio-Mix Workout-mit Jessi

Halt den Rücken fit mit Jessi

FASZILICIOUS!: Fitbleiben mit Jessi im Lockdown!

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

NEUSTARTS GEHEN WEITER

Dienstag 1. Dezember | 00 Uhr | wichtige Informationen
Die Neustarts gehen weiter, mit dieser Übersicht verschafft ihr euch einen Überblick!

Nach wie vor gelten bei allen Angeboten Abstandsregelungen und Hygienekonzepte
Hygienekonzept Stadtkultur

 

Mit den "SHORT CUTS - Feine Kultur in 60 Minuten" können wir endlich wieder Bühnenveranstaltungen anbieten, open air auf dem Hof!
Fr 24. Juli um 19 Uhr: Felix Oliver Schepp | Klavierkabarett | Tickets
Sa 25. Juli um 18 Uhr: Kerim Pamuk | Kabarett Oriental | Tickets
So 26. Juli um 18 Uhr: Alexandra Kampmeier | ErzählKunst |Tickets

Fr 21. August um 19 Uhr: Alicja Heldt | Stand Up Comedy| Tickets
Sa 22. August um 18 Uhr: Bätz
| Musik-Comedy | Tickets
So 23. Augustum 18 Uhr: Die Firma Rock 'n' Roll | Konzert| Tickets


GOLDBEK~KANAL - DIE NACHBARSCHAFTSWELLE 
Was bewegt Winterhude in Zeiten des Stillstands? Wie viel Bewegung hat der Stillstand? Das Goldbekhaus öffnet seine digitalen Pforten in Form eines Podcasts. Einmal wöchentlich wollen wir mit Menschen ins Gespräch kommen, um über alltägliche Strategien im Umgang mit Covid-19 zu reden. Aber auch unsere eigene Kulturarbeit soll durch den Äther gehen: Mit Kulturangeboten nach altbewährter und bekannter Goldbekhaus-Art versorgen wir die Winterhuder*innen in den eigenen vier Wänden mit Programm.


GABENZAUN FÜR HYGIENARTIKEL
Direkt an der Straße unter den Schaukästen hat das Goldbekhaus Im Moorfuhrtweg 9 in Winterhude einen Gabenzaun mit Hygieneartikeln eingerichtet. Der Gabenzaun ist ein Ort, an dem Menschen, die von der Corona-Krise finanziell stark belastet sind, gespendete Hygieneartikel mitnehmen können. Gleichzeitig lädt der Zaun diejenigen, die etwas geben können, freundlich dazu ein, beim nächsten Einkauf im Drogeriemarkt eine Tüte für den Zaun zu packen.
Wir sind beispielhaft vorangegangen und haben Tüten unter anderem mit nachhaltigen Zahnbürsten von hydrophil, Zahnpasta, Wasserflaschen, Seife, Duschgel, Hygienetüchern und Nase-Mund-Bedeckungen gefüllt. Gleich am nächsten Morgen waren alle Tüten weg und Menschen freuen sich jetzt an ihrem Inhalt.
Kommt am Gabenzaun vorbei und sorgt für Nachschub. Seid solidarisch, niemand darf während dieser Krise zurückgelassen werden!

Sollte sich an diesem Sachverhalt (auch in Teilbereichen) etwas ändern, informieren wir euch via facebook.com oder hier auf unsererer Homepage goldbekhaus.de

Und bitte unterstützt unseren Hilfsfonds für unsere Freiberufler*innen, für sie ist jede weitere Schließung schlicht eine existentielle Bedrohung!

Euer Goldbekhaus-Team